Stammheim - Die RAF vor Gericht

Report, Dokumentation
Stammheim - Die RAF vor Gericht

RBB
Mo., 23.10.
00:50 - 01:35


Die Verurteilung der RAF-Mitglieder Andreas Baader, Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und Jan-Carl Raspe in einem ordentlichen Prozess werde dem Spuk ein Ende bereiten - glauben viele damals. Doch dann werden die Jahre 1974 bis 77 zu den blutigsten in der Geschichte des linken Terrors in der Bundesrepublik. Attentate und Geiselnahmen halten die Öffentlichkeit in Atem, der Staat wehrt sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln. Unschuldige geraten zwischen die Fronten. Am Ende steht mit der Entführung Hanns Martin Schleyers und der Lufthansamaschine "Landshut" der "Deutsche Herbst", die größte innenpolitische Krise der Bundesrepublik Deutschland. Der Stammheimer Prozess gegen die Führung der RAF ist ein Schlüsselereignis für die Geschichte und für das Verständnis des "Deutschen Herbstes", der sich 2017 zum 40. Male jährt. Der neue, hochgesicherte Gerichtssaal auf dem Gelände des Stammheimer Untersuchungsgefängnisses wird zum Schauplatz erbitterter Kämpfe zwischen Angeklagten und Staatsanwälten, Richtern und Verteidigern. Hungerstreiks, Abhörskandale, Vorwürfe wegen Isolationsfolter und Selbstmorde in der Haft erschüttern die Republik. Statt den Terrorismus juristisch aufzuarbeiten, spaltet der Prozess die Gesellschaft und trägt zur Eskalation der Ereignisse bei. Als am 28. April 1977 das Urteil verkündet wird, ist Ulrike Meinhof bereits tot, die drei anderen werden zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Doch warum konnten die Ereignisse und der Prozess derartig eskalieren? Wer trägt Schuld daran? Hätte die Eskalation vermieden werden können? Das sind die Fragen, denen der Film nachgeht. Erstmals hat für diesen Film der Vorsitzende Richter Theodor Prinzing (91) ein ausführliches Interview gegeben. In ihm enthüllt er nicht nur, dass eigens für den Prozess erlassene Sondergesetze auf Hinweise des Gerichts zurückgingen. Er spricht auch zum ersten Mal über ein familiäres Drama, das sich hinter den Kulissen abspielte: Seine Tochter Gabriele war auf der Seite der RAF-Sympathisanten und nahm an RAF-nahen Veranstaltungen teil, auf denen ihr Vater als Mörder beschimpft wurde. Zu Wort kommen außerdem Beteiligte von damals: Richter im Stammheimer Prozess wie Kurt Breucker und Eberhard Foth, Verteidiger wie Christian Ströbele und Rupert von Plottnitz sowie Journalisten und Historiker. Die Eskalation jener Zeit beschreiben aus unterschiedlicher Perspektive der Theatermacher Claus Peymann und der Filmemacher Andres Veiel, damals Mitglied der Jungen Union in Stuttgart. Mit ihrer Hilfe rollen wir den Prozess von damals noch einmal auf, konfrontieren die Zeitzeugen mit ihren Entscheidungen und versuchen zu verstehen, wie es zu dieser Eskalation kommen konnte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Nebelschwaden beim Sonnenaufgang in den Südtiroler Bergen.

Sagenhaft - Südtirol

Report | 22.10.2017 | 20:15 - 21:45 Uhr
4/501
Lesermeinung
DMAX Die Edelsteinjäger

Die Schatzsucher - Edelsteinjäger - Türkei(Turkish Roulette (Turkey))

Report | 22.10.2017 | 21:15 - 22:15 Uhr
2.75/508
Lesermeinung
arte Abe Sadas Mord an ihrem Liebhaber und ihr öffentlicher Prozess wurden zu einem bis heute vielfach zitierten und medial verarbeiteten Klassiker der japanischen Kultur.

Kriminalfälle, die Geschichte machten - Abe Sada - Von Liebe und Tod

Report | 22.10.2017 | 23:40 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Künftig kann man per App kostenlos auch unterwegs Inhalte von DMAX und TLC empfangen.

Die Medienunternehmen ProSiebenSat.1 und Discovery Communications haben schon im Mai angekündigt, ge…  Mehr

Im Konkurrenz-Comic-Universum von Marvel war Scarlett Johanssons Black Widow lange Zeit die einzige Heldin auf weiter Flur. Doch langsam aber sicher füllt sich auch ihre Welt mit weiteren starken Frauen ...

Schauspielerin Tessa Thompson wünscht sich einen Marvel-Film nur mit Superheldinnen – und ich Wunsch…  Mehr

Harvey Weinstein wird des sexuellen Missbrauchs und der Vergewaltigung bezichtigt. Amazon stoppt aufgrund der Vorwürfe eine geplante Serien-Kooperation mit der Weinstein Company.

Aufgrund der Missbrauchsvorwürfe gegen Harvey Weinstein hat sich Amazon entschieden, ein geplantes 1…  Mehr

Joe Jonas hat seiner Freundin Sophie Turner die Frage aller Fragen gestellt. Und sie verkündet stolz auf Instagram: "Ich habe ja gesagt." Wann die Hochzeit stattfinden wird, das ist noch nicht bekannt.

Jon Snow und Ygritte oder besser gesagt Kit Harington und Rose Leslie werden heiraten. Jetzt sagt de…  Mehr

Inka Bause und die einsamen Landwirte: seit 2005 eine Erfolgsgeschichte für RTL. Dieses Jahr sucht sie bereits zum 13. Mal eine Frau für ihre Bauern.

Im Oktober machen sich bei RTL wieder zwölf neue Bauern auf die Suche nach ihrer großen Liebe. In de…  Mehr