Star Trek: Enterprise

Serie, Science-Fiction-Serie
Star Trek: Enterprise

Infos
Originaltitel
Star Trek: Enterprise
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2002
Altersfreigabe
12+
Syfy
Fr., 18.01.
19:25 - 20:15
Todesstation


Die gravierenden Schäden an der Enterprise zwingen Archer einen Notruf abzusetzen. Ein Tellariten-Frachter gibt der Besatzung die Koordinaten einer vollautomatischen Reparaturstation durch. Um die Arbeiten durchführen zu können, müssen die betroffenen Sektionen geräumt werden. Unterdessen lösen T'Pol und Reed auf ihrer Erkundungstour der Station mehrere Sensoren aus und werden deshalb von der Brücke gebeamt. Mayweather verschwindet plötzlich. Auf ihrer Suche findet die Crew eine große Anzahl von entführten humanoiden Wesen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Numb3rs - Die Logik des Verbrechens

Numb3rs - Die Logik des Verbrechens - Unter Geiern

Serie | 24.01.2019 | 12:10 - 13:05 Uhr (noch 7 Min.)
2.84/50121
Lesermeinung
RTLplus Richterin Dr. Ruth Herz führt die Verhandlungen objektiv, souverän und einfühlsam. Sie deckt die Geschichte hinter der Tat auf und versucht mit ihren Urteilen, Jugendlichen eine Chance zu geben.

Das Jugendgericht

Serie | 24.01.2019 | 12:50 - 13:35 Uhr (noch 37 Min.)
2/509
Lesermeinung
News
Sandra Bullocks Netflix-Film "Bird Box" haben sich bereits über 80 Millionen Menschen angeschaut.

Der Netflix-Film "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde zum weltweiten Erfolg. Nun wi…  Mehr

Er ist das Siegen gewohnt: Tom Brady, Star-Quarterback der New England Patriots.

Die Entscheidung, sich die Rechte für NFL und Super Bowl zu sichern, zahlt sich für ProSieben voll a…  Mehr

Alfonso Cuarón wurde für "Roma" für einen Oscar als bester Regisseur geehrt - zusammen mit vier weiteren Männern.

Während Hollywood über die Oscar-Nominierungen debattiert, beziehen die Vereinten Nationen Stellung:…  Mehr

Billy McFarland (rechts) und der Rapper Ja Rule wissen, wie Hochglanz-Hochstapelei in den sozialen Medien von heute aussehen muss.

Bei Instagram wird ein Festival angekündigt. Tausende Menschen kaufen sich Tickets und fliegen auf d…  Mehr

Mary-Louise Parker überzeugte schon im ersten Teil als überdrehte, aber selbstbewusste Sarah an der Seite von Frank (Bruce Willis). In "R.E.D. 2" ist sie noch witziger, sympathischer - und süßer.

In der Fortsetzung des Überraschungserfolgs wird nicht nur um die Welt gejettet, sondern an den aufr…  Mehr