Star Trek: Enterprise

Serie, Science-Fiction-Serie
Star Trek: Enterprise

Infos
Originaltitel
Star Trek: Enterprise
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2003
Altersfreigabe
12+
Syfy
Di., 30.04.
08:35 - 09:25
Folge 10, Ebenbild


Nach einer Antriebs-Modifikation kann die Enterprise nun mit Warp 4,9 fliegen. Bei ihrem ersten Testflug gerät sie allerdings in ein polarisches Feld, was das Schiff vollkommen lahm legt. Und dann fällt auch noch Trip ins Koma. Phlox sieht nur eine Chance, ihn am Leben zu halten: Er erzeugt einen Klon von Trip. Der hat zwar nur eine Lebenszeit von 15 Tagen, könnte aber genug Nervenfasern für eine Gewebeverpflanzung liefern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins EUReKA - Die geheime Stadt

EUReKA - Die geheime Stadt - Re-Evolution

Serie | 27.04.2019 | 15:25 - 16:20 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
MDR Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, re.) ermittelt mit Hilfe seiner Sekretärin Signorina Elettra (Annett Renneberg) den rätselhaften Selbstmord eines Kadetten an einer Militärakademie. Vice-Questore Patta (Michael Degen) ist das gar nicht recht, denn er träumt von einer zweiten Karriere als Reservegeneral und will es sich mit dem Militär nicht verscherzen.

Donna Leon - Verschwiegene Kanäle

Serie | 29.04.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.88/5057
Lesermeinung
HR Hauptstadtrevier

Hauptstadtrevier - Betrug macht Klug

Serie | 30.04.2019 | 13:40 - 14:30 Uhr
3.27/5015
Lesermeinung
News
Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Verstörende Erfahrung auf dem Spielplatz - und natürlich immer wieder in der Rap-Szene: Michel Friedman im Gespräch mit engagierten jüdischen Berlin-Rapper Ben Salomo.

Antisemitismus in Deutschland: In seiner Reportagereihe "Friedman schaut hin" auf Welt, dem früheren…  Mehr

Myriam von M ist ein echtes Unikat: Die 41-jährige Anti-Krebs-Aktivistin setzt sich mit ihrer Kampagne "Fuck Cancer" leidenschaftlich für die Krebsvorsorge und -aufklärung ein. Ihr eigenes Dokuformat auf RTL II, "Voller Leben - Meine letzte Liste" geht nun in die zweite Runde.

Krebsaktivistin Myriam von M begleitet sterbenskranke Menschen bei der Erfüllung ihrer letzten Wünsc…  Mehr

Sie verwandeln das Quizshow-Studio in einen Tatort (von links): Klaus Behrendt, Kai Pflaume und Dietmar Bär.

Wieder einmal stellen sich Promi-Kandidaten in einer XXL-Ausgabe der beliebten Quizshow den schrägen…  Mehr

Patrick Esume hat sich als Moderator langfristig an ProSieben gebunden. Dort darf er sich nun auch in der Primetime "austoben".

Coach Patrick Esume präsentiert auf ProSieben die neue Show "Superhero Germany". Es geht um Kraft, A…  Mehr