Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker

  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: Disney
  • In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemakers: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemakers neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.  Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie"). Vergrößern
    In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemakers: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemakers neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie").
    Fotoquelle: Disney
  • In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemaker: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.  Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie"). Vergrößern
    In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemaker: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie").
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
Serie, Animationsserie
Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
Star Wars: The Freemaker Adventures
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
Altersfreigabe
6+
Disney Channel
Sa., 09.06.
11:25 - 11:45
Folge 23, Gefährliche Rettung


Rowan sehnt sich nach Abenteuer und Spannung. Darum begibt er sich alleine auf eine Mission, die ihn geradewegs zu M-OC führt!


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Der Sultan der Goldenen Stadt ist tot und sein jüngster Sohn Karim wird der neue Sultan. Karims älterer Bruder Shazaman und dessen Frau Dunyazad sehen sich um die Herrschaft betrogen und brauen einen magischen Trunk, der Karim in ein riesiges blaues Ungeheuer verwandelt. - Sherazade trifft auf ihren neuen Abenteuergefährten, den Dschinn Halil.

Sherazade - Geschichten aus 1001 Nacht - Palast in Aufruhr

Serie | 27.05.2018 | 06:20 - 06:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
ZDF In Apfelstern findet wieder einmal das jährliche große Rennen statt. Am Start stehen Grizel, Fizzy, Chips und Digby. Arni gibt das Startkommando.

Drache Digby - Das große Rennen

Serie | 27.05.2018 | 06:30 - 06:40 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Königin Maja inspiziert die Vorratskammer.

Die Biene Maja - Königin Maja

Serie | 27.05.2018 | 06:50 - 07:05 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr

"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr