Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker

  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis … Vergrößern
    Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis …
    Fotoquelle: Disney
  • In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemakers: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemakers neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.  Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie"). Vergrößern
    In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemakers: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemakers neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie").
    Fotoquelle: Disney
  • In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemaker: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.  Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie"). Vergrößern
    In der mitreißenden Adventure-Comedy-Serie "Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker" treffen bekannte Star Wars Charaktere auf neue Helden und Bösewichte und stürzen sich gemeinsam in spannende Abenteuer. Im gewohnt skurrilen Stil der LEGO Star Wars Geschichten erzählt, präsentiert die Serie die Freemaker: eine Plünderer-Familie, die Trümmer von Weltraumschlachten in der Galaxis zusammensucht und daraus neue Raumschiffe baut und verkauft. Als ihr jüngstes Mitglied durch ein uraltes Artefakt - das ‚Kyber Saber‘ - eine Verbindung zur Macht entdeckt, wird sein Leben ganz schön durcheinander gewirbelt. Er und seine Familie werden in einen epischen Kampf gegen das Imperium verwickelt, in dem sie für Frieden und Freiheit in der Galaxis kämpfen. In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen unbekannte und bekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Zeitlich ist die Serie zwischen den Filmen "Episode V - Das Imperium schlägt zurück" und "Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter" angesiedelt, spielt aber vollständig abseits des Kanons. Sie entstand in enger Zusammenarbeit zwischen Lucasfilm und dem dänischen Spielzeughersteller LEGO. Als Entwickler der Serie zeichnen Bill Motz und Bob Roth verantwortlich, die zuvor an der Serie "Die Pinguine aus Madagascar" zusammengearbeitet haben. Ausführende Produzenten sind Torsten Jacobson ("LEGO Star Wars: Die Droiden Saga") und Jill Wilfert ("The LEGO Movie").
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
  • Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein. Vergrößern
    Die drei Freemaker Geschwister Zander, Kordi und Rowan halten sich in ihrer Heimat - der weit, weit entfernten Galaxis - mit einem riskanten Job über Wasser: Als Schrottsammler sind sie immer auf der Suche nach den Überresten vergangener Weltraumschlachten. Aus den Trümmerteilen bauen die Geschwister neue Raumschiffe und verkaufen sie gewinnbringend in ihrem eigenen kleinen Shop. Als das jüngste Familienmitglied bei einem seiner Streifzüge eine mysteriöse Verbindung zur Macht entdeckt, beginnt für die Freemaker ein echtes Abenteuer. Denn Rowan findet in einer Höhle des Regenwaldplaneten Nal Kapok das so genannte Kyberschwert, ein Teil eines uralten mächtigen Artefakts! Noch bevor er sich überlegen kann, was er mit seinem Fund anstellen kann, stößt ein mysteriöser Jedi zu ihm: Naare. Sie überredet den abenteuerlustigen Jungen, ihr bei der riskanten Suche nach weiteren Teilen des Reliktes zu helfen... In ihren Abenteuern entdecken die Freemaker neue Welten, treffen bekannte und unbekannte Charaktere und lernen, was es wirklich bedeutet, eine Familie zu sein.
    Fotoquelle: Disney
Serie, Animationsserie
Star Wars: Die Abenteuer der Freemaker

Infos
[Bild: 16:9]
Originaltitel
LEGO Star Wars: The Freemaker Adventures
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Altersfreigabe
6+
Disney Channel
Do., 30.08.
12:30 - 12:55
Folge 5, In Gefahr auf Kashyyyk


Eine Mission, wertvolles Holz zu bergen, führt die Freemakers nach Kashyyyk, wo sie sich auf eine Vereinbarung mit Chief Attiburra einlassen. Hier dient Rowan als Übersetzer für die knausrige Kordi, doch ein wichtiges Detail wird bei der Übersetzung übersehen: die Rettung von Attiburras Kind durch die Freemakers aus einem imperialen Gefängnis...


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Lassie stellt sich tapfer den Ganoven in den Weg.

Lassie - Die Goldsucher

Serie | 18.08.2018 | 08:20 - 08:45 Uhr
2.75/504
Lesermeinung
ZDF Heidi verfolgt einen Schmetterling.

Heidi - Die Reise zum Großvater

Serie | 19.08.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
4/507
Lesermeinung
ZDF Thekla möchte im Schlaf Insekten fangen.

Die Biene Maja - Der meistgesuchte Mist

Serie | 19.08.2018 | 06:45 - 06:55 Uhr
1.33/503
Lesermeinung
News
Filip nutzt die Nacht der Rosen für ein Einzelgespräch mit Nadine.

In der fünften Folge der aktuellen Bachelorette-Staffel wird gereimt und viel geweint. Drei Kandidat…  Mehr

Die Bachelorette Nadine spricht mit Eddy und Brian. Einer von beiden muss nach dem Gespräch die Koffer packen.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für die Kandidaten der fünften Staffel der RTL-Show "Die Bachelorett…  Mehr

Thomas Kinne ist seit August 2018 der neue Jäger in "Gefragt – Gejagt". Er ist Doktor der Amerikanistik und Experte für Woody Allen sowie Asterix.

Die beliebte ARD-Quizsendung "Gefragt - Gejagt" hat seit Mittwoch einen neuen Jäger im Team. Der ers…  Mehr

Der Kampf gegen Schleuser-Organisationen in Afrika soll nun - unterstützt durch EU-Gelder - schon weit im Hinterland des Kontinents einsetzen.

Die ZDF-Doku "Türsteher Europas" beleuchtet Abkommen der EU mit afrikanischen Staaten, die von Dikat…  Mehr

Sara Stein (Katharina Lorenz, oben) kann Tamar (Hen Yanni) nicht mehr retten: Die DJane stirbt auf dem Parkplatz vor einem Kreuzberger Klub.

Katharina Lorenz alias Hauptkommissarin Stein ermittelt in diesem "Tel-Aviv-Krimi" einen Fall in Ber…  Mehr