Stars gegen Trump

  • Der Schriftsteller T. C. Boyle äußert sich in der Dokumentation "Stars gegen Trump - Amerikas neuer Widerstand" kritisch. Vergrößern
    Der Schriftsteller T. C. Boyle äußert sich in der Dokumentation "Stars gegen Trump - Amerikas neuer Widerstand" kritisch.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Jan Prillwitz
  • Das Monument gegen das Vergessen in Kalifornien - eine Fahne für jeden Toten von 9/11. Vergrößern
    Das Monument gegen das Vergessen in Kalifornien - eine Fahne für jeden Toten von 9/11.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Marius Pohl
  • Die deutsche Erfolgsautorin Cornelia Funke im Interview auf ihrer Farm in ihrer kalifornischen Wahlheimat. Vergrößern
    Die deutsche Erfolgsautorin Cornelia Funke im Interview auf ihrer Farm in ihrer kalifornischen Wahlheimat.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Marius Pohl
  • Musiker John Carter Cash, der Sohn von Johnny Cash, mit seiner Ehefrau Ana Cristina in ihrem Aufnahmestudio "Cash Cabin", das noch von Johnny Cash erbaut wurde. Vergrößern
    Musiker John Carter Cash, der Sohn von Johnny Cash, mit seiner Ehefrau Ana Cristina in ihrem Aufnahmestudio "Cash Cabin", das noch von Johnny Cash erbaut wurde.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Jan Seifert
Report, Gesellschaft und Politik
Stars gegen Trump

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
Phoenix
Do., 17.01.
20:15 - 21:30
Wächst Amerikas Widerstand?


Ein Jahr nach ihrem ersten Filmpanorama über die Reaktionen von Hollywood-Stars und anderen prominenten Künstlern in den USA auf die Präsidentschaft Donald Trumps, ist ZDF-Autorin Susanne Becker für phoenix nach New York zurückgekehrt, um erneut den gesellschaftspolitischen Puls der Kulturszene zu fühlen. Hat man sich dort an das neue Amerika gewöhnt? Oder wächst der Widerstand von Stars, Künstlern und Intellektuellen gegen Trump? So zeigt der für phoenix in Zusammenarbeit mit dem ZDF entstandene Dokumentarfilm ein dichtes, lebendiges Panorama darüber, wie sich das kulturelle Amerika zu US-Präsident Trump positioniert, und wählt dafür die besondere Form einer filmischen Langzeitbeobachtung. Mehrere Monate waren Susanne Becker und Daniel Pontzen schon 2017 quer durch die USA gereist, um die Stimmungen von Filmstars, Musikern, Schriftstellern und Publizisten einzufangen, die den Widerstand gegen Trump leben, aber auch von solchen, die den neuen Präsidenten begeistert unterstützen. Und 2018 dann die Rückkehr nach New York, wo man vor den Kongresswahlen mit dem konservativen Supreme Court, Trumps Presse-Kampf und seiner rigiden Einwanderungspolitik beschäftigt ist. Ein großes Stimmungsbild eines unruhigen Landes.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderatorin Ursula Heller.

Kontrovers

Report | 16.01.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Can Dündar (li.) mit Orhan Sansal, HDP-Politiker und ehemaliger Bürgermeister von Suruc. Er lebt im Exil in Deutschland und ist einer der Protagonisten.

Exil Deutschland - Abschied von der Türkei

Report | 17.01.2019 | 23:15 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte 1. Mai: Ein autonomer Schläger bedroht einen Journalisten.

Gewalt von links - Eine Bewegung zwischen Protest und Terror

Report | 29.01.2019 | 22:55 - 23:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Bastian Yotta stimmt Gisele Oppermann auf die Dschungelprüfung ein.

Als großer Motivator ist Bastian Yotta angetreten, um den Dschungel zu erobern. Bei Gisele kommt Mr.…  Mehr

Die Griffins stehen im Mittelpunkt von "Family Guy" - und sind sicher keine Familie wie jede andere (von links): Tochter Meg, Hund Brian, Papa Peter, Mama Lois, Baby Stewie und der älteste Sohn Chris.

Die Comic-Serie "Family Guy" ist für ihren deftigen Humor bekannt. Nun geben sich die Macher jedoch …  Mehr

Tom Cruise (56) zählt seit Jahrzehnten zu den größten Hollywood-Stars.

Für Ethan Hunt ist noch lange nicht Schluss. Tom Cruise soll den Agenten in zwei weiteren Filmen spi…  Mehr

David Hasselhoff zählt zu den vom Schneechaos in Österreich Betroffenen.

Auch David Hasselhoff ist vom Schnee-Chaos in Österreich betroffen. Bei Instagram nimmt es der Sänge…  Mehr

Eine deutsche Karriere: Die im Ruhrgebiet aufgewachsene Florence Kasumba hat es nicht nur zur Marvel-Hollywood-Heldin, sondern jetzt auch zur ersten schwarzen "Tatort"-Kommissarin gebracht.

Florence Kasumba hat den Sprung vom Musical zum Film geschafft. Im Interview spricht die erste schwa…  Mehr