Ein Abschied für immer?