Stefanie Hertel

Unterhaltung, Volkstümliche Unterhaltung
Stefanie Hertel

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
MDR
Mo., 18.06.
01:20 - 02:50
Mein Vogtland - mei Haamet


Stefanie Hertel erfüllt sich einen lang gehegten Wunsch und setzt ihrem geliebten Vogtland ein Denkmal. Mit viel Herz begibt Stefanie Hertel sich auf die Suche nach ihrer ganz persönlichen Heimat. Sie sucht Antworten auf Fragen wie: Was macht Heimat aus? Was bedeutet Heimat für die Menschen im Vogtland? Warum wollen und können die Vogtländer nur hier ihren Lebenstraum verwirklichen? Die ganz besonderen Reize des Vogtlandes bieten auch den perfekten Rahmen für eine außergewöhnlich liebevolle musikalische Reise durch Stefanies "Haamet". Zusammen mit ihrem Vater Eberhard Hertel forscht Stefanie, wo im Vogtland die "Wälder heimlich rauschen", lassen uns von ihrer Dirndlrockband über "Nackete Maadle" aufklären oder tauchen in der Tropfsteinhöhle von Syrau tief unter die Erde mit "Wo is denn schöner" ein. Und auch deutschlandweit bekannte Lieder wie "Vogelbeerbaum" oder "Grün ja grün" werden von Stefanie noch einmal ganz neu verortet und erzählt: So wird der junge Vogtländer Komponist Sebastian Wildgrube "Grün ja grün" ganz allein auf über 20 verschiedenen Instrumenten interpretieren. Stefanies Geburtsort Oelsnitz, die Vogtlandmetropole und Stadt der Spitze Plauen, das vogtländische Meer an der Talsperre Pöhl oder auch die Sportstadt Schöneck, Markneukirchen im legendären Musikwinkel und der mondäne Kurort Bad Elster sind weitere Koordinaten der Sendung. Es geht zum sagenumwobenen Schneckenstein, dem einzigen Topasfelsen Europas und zum Raumfahrtmuseum nach Morgenröthe Rautenkranz, Heimat des wohl berühmtesten Vogtländers und erstem Deutschen im All, Siegmund Jähn. Richtig rockig wird es schließlich mit der Vogtland Philharmonie an der weltberühmten Göltzschtalbrücke, wenn Stefanie mit ihnen zusammen bei einem großen Open Air live stimmungsvolle Versionen ihrer Lieder zum Besten gibt. Aber auch spezielle kulinarische Besonderheiten wird uns Stefanie zeigen, z.B. ein ur-vogtländisches Aphrodisiakum, das immer noch in so manchem Kräutergarten vor dem Haus wächst oder den "Erdäpfelkuhng", dessen Hertel'sche Variante inzwischen sogar von einem Bäcker in Stefanies Heimatort angeboten wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Moderatorin Uta Bresan

Wunderbares Schlagerland - Sachsen-Anhalt

Unterhaltung | 22.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
MDR Stefanie Hertel auf der Westmole in Warnemünde

Stefanie Hertel - Meine Ostsee

Unterhaltung | 06.07.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
MDR Maximilian Arland

Musik auf dem Lande

Unterhaltung | 13.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.86/507
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr