Stefanie Hertel: Mein Vogtland - mei Haamet

  • Stefanie Hertel und ihre Dirndlrockband Vergrößern
    Stefanie Hertel und ihre Dirndlrockband
    Fotoquelle: MDR/Matthias Gabriel
  • Während der Dreharbeiten im Vogtländischen Freilichtmuseum in Landwüst: Stefanie Hertel in Vogtlandtracht und mit "Erdäpfelkuhng" Vergrößern
    Während der Dreharbeiten im Vogtländischen Freilichtmuseum in Landwüst: Stefanie Hertel in Vogtlandtracht und mit "Erdäpfelkuhng"
    Fotoquelle: MDR/Niko Bakalakos
  • Während der Dreharbeiten im Vogtländischen Freilichtmuseum in Landwüst: Stefanie Hertel in Vogtlandtracht und mit "Erdäpfelkuhng" Vergrößern
    Während der Dreharbeiten im Vogtländischen Freilichtmuseum in Landwüst: Stefanie Hertel in Vogtlandtracht und mit "Erdäpfelkuhng"
    Fotoquelle: MDR/Niko Bakalakos
  • Stefanie Hertel während der Dreharbeiten im Bike Parcours in Schöneck. Vergrößern
    Stefanie Hertel während der Dreharbeiten im Bike Parcours in Schöneck.
    Fotoquelle: MDR/Niko Bakalakos
  • Stefanie Hertel mit ihrem Vater Eberhard Hertel Vergrößern
    Stefanie Hertel mit ihrem Vater Eberhard Hertel
    Fotoquelle: MDR/Matthias Gabriel
  • Stefanie Hertel in ihrer ehemaligen Schule in Oelsnitz mit ihrer Lehrerin und Schulkindern. Vergrößern
    Stefanie Hertel in ihrer ehemaligen Schule in Oelsnitz mit ihrer Lehrerin und Schulkindern.
    Fotoquelle: MDR/Matthias Gabriel
  • Stefanie Hertel ist mit ihrem alten Fahrrad im Vogtland unterwegs. Vergrößern
    Stefanie Hertel ist mit ihrem alten Fahrrad im Vogtland unterwegs.
    Fotoquelle: MDR/Matthias Gabriel
Unterhaltung, Volkstümliche Unterhaltung
Stefanie Hertel: Mein Vogtland - mei Haamet

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2016
MDR
Fr., 15.06.
20:15 - 21:45


Stefanie Hertel erfüllt sich einen lang gehegten Wunsch und setzt ihrem geliebten Vogtland ein Denkmal. Mit viel Herz begibt Stefanie Hertel sich auf die Suche nach ihrer ganz persönlichen Heimat. Sie sucht Antworten auf Fragen wie: Was macht Heimat aus? Was bedeutet Heimat für die Menschen im Vogtland? Warum wollen und können die Vogtländer nur hier ihren Lebenstraum verwirklichen? Die ganz besonderen Reize des Vogtlandes bieten auch den perfekten Rahmen für eine außergewöhnlich liebevolle musikalische Reise durch Stefanies "Haamet". Zusammen mit ihrem Vater Eberhard Hertel forscht Stefanie, wo im Vogtland die "Wälder heimlich rauschen", lassen uns von ihrer Dirndlrockband über "Nackete Maadle" aufklären oder tauchen in der Tropfsteinhöhle von Syrau tief unter die Erde mit "Wo is denn schöner" ein. Und auch deutschlandweit bekannte Lieder wie "Vogelbeerbaum" oder "Grün ja grün" werden von Stefanie noch einmal ganz neu verortet und erzählt: So wird der junge Vogtländer Komponist Sebastian Wildgrube "Grün ja grün" ganz allein auf über 20 verschiedenen Instrumenten interpretieren. Stefanies Geburtsort Oelsnitz, die Vogtlandmetropole und Stadt der Spitze Plauen, das vogtländische Meer an der Talsperre Pöhl oder auch die Sportstadt Schöneck, Markneukirchen im legendären Musikwinkel und der mondäne Kurort Bad Elster sind weitere Koordinaten der Sendung. Es geht zum sagenumwobenen Schneckenstein, dem einzigen Topasfelsen Europas und zum Raumfahrtmuseum nach Morgenröthe Rautenkranz, Heimat des wohl berühmtesten Vogtländers und erstem Deutschen im All, Siegmund Jähn. Richtig rockig wird es schließlich mit der Vogtland Philharmonie an der weltberühmten Göltzschtalbrücke, wenn Stefanie mit ihnen zusammen bei einem großen Open Air live stimmungsvolle Versionen ihrer Lieder zum Besten gibt. Aber auch spezielle kulinarische Besonderheiten wird uns Stefanie zeigen, z.B. ein ur-vogtländisches Aphrodisiakum, das immer noch in so manchem Kräutergarten vor dem Haus wächst oder den "Erdäpfelkuhng", dessen Hertel'sche Variante inzwischen sogar von einem Bäcker in Stefanies Heimatort angeboten wird.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Das Moderatoren-Duo Reinhart Grundner und Sigrid Maurer.

Narzissenfest im Ausseerland - Die weiße Pracht im steirischen Salzkammergut

Unterhaltung | 31.05.2018 | 07:45 - 08:45 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Stefanie Hertel: Mein Vogtland - mei Haamet

Stefanie Hertel - Mein Vogtland - mei Haamet

Unterhaltung | 18.06.2018 | 01:20 - 02:50 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR Moderatorin Uta Bresan

Wunderbares Schlagerland - Sachsen-Anhalt

Unterhaltung | 22.06.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr