Steine, Felsen, Meteoriten - Chronisten der Erdgeschichte

  • Seltener, flugorientierter Meteorit. Vergrößern
    Seltener, flugorientierter Meteorit.
    Fotoquelle: ZDF/Petra Haffter
  • Ein Vermögen wert: die größte private Meteoriten-Sammlung der Welt. Vergrößern
    Ein Vermögen wert: die größte private Meteoriten-Sammlung der Welt.
    Fotoquelle: ZDF/Petra Haffter
  • "Anybody out there?" - Mauna-Kea-Observatorium auf Hawaii. Vergrößern
    "Anybody out there?" - Mauna-Kea-Observatorium auf Hawaii.
    Fotoquelle: ZDF/Petra Haffter
  • Milliardär und Meteoriten-Sammler Bob Haag mit "Meteoriten-Brille". Vergrößern
    Milliardär und Meteoriten-Sammler Bob Haag mit "Meteoriten-Brille".
    Fotoquelle: ZDF/Petra Haffter
Report, Dokumentation
Steine, Felsen, Meteoriten - Chronisten der Erdgeschichte

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
ZDFinfo
So., 02.12.
17:15 - 18:00


Ob Basalt, Sandstein oder Meteoriten: Seit Jahrmillionen bilden Steine das Fundament, auf dem der Mensch sich über die Erde bewegt. In ihnen lässt sich die Geschichte des Planeten ablesen. Gigantische Mengen von unterschiedlichstem Gestein, Erzen und Mineralien bilden die Grundlage der modernen Welt. Die Dokumentation ist eine Reise zu den Steinen dieser Welt. Stein umgibt den Menschen überall und wird so zum "Gedächtnis unseres Planeten". Unser gesamter Planet ist im Prinzip ein gigantischer Stein. Pflanzen, Tiere und der Mensch bevölkern ihn, hinterlassen Spuren, verändern ihn oder bearbeiten ihn. Das Wort Stein bezeichnet eine fest gewordene, sich verdichtende Masse, bedeutet also etwas Prozesshaftes. Der Film erkundet die bekanntesten und prägnantesten Steine der Welt: Basalt in Hawaii sowie Sandstein und Meteoriten in Arizona.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Echnaton (Salah Bensalah) und Nofretete (Leila Hadioui) opfern ihrem Gott Aton.

Ägypten - Im Zeichen des Sonnengottes

Report | 02.12.2018 | 14:15 - 15:00 Uhr
3.33/509
Lesermeinung
SWR Weihnachten ist das Fest der Feste, und nichts ist so schön wie die Vorfreude.

Von Adventskranz bis Zimtstern - Das Weihnachts-ABC

Report | 02.12.2018 | 15:00 - 16:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Drachen!

Drachen! - Von Hollywood nach Babylon

Report | 02.12.2018 | 16:30 - 16:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr

Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr