Sternstunde Philosophie

Report, Land und Leute
Sternstunde Philosophie

Infos
Produktionsdatum
2017
SF1
Mi., 15.11.
05:30 - 06:30
Die Welt der Aborigines - zwischen Traumzeit und Alptraum


Eingeladen vom Goethe-Institut in Sydney machten sich die beiden deutschen Philosophen Wolfram Eilenberger und Andreas Weber auf, um in Australien nach den Restanzen der ältesten noch gelebten Kultur auf Erden zu suchen: jener der Aborigines. Sie basiert auf einer unglaublich anmutenden Zeitspanne von 50 000 Jahren, transportiert ihre Traditionen über Hunderte von Generationen hinweg, basiert auf archaisch-mystischen Geschichten, schafft ein Lebens- und Naturverständnis, das in seiner Nachhaltigkeitsmaxime geradezu modern anmutet. Dennoch droht diese Kultur nun zu verschwinden oder zumindest im westlich geprägten Australien zur reinen Dekoration zu verkommen. Doch es gibt Aborigines, die sich der Herausforderung stellen und die moderne Welt mit ihrer Ahnenkultur verbinden möchten und damit Wege aufzeichnen, wie sich die Menschheit im Zeichen klimatischer Veränderungen und drängender Ressourcenverknappung neue Inspirationen suchen kann, um nachhaltiger zu leben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Verrückt nach Meer

Verrückt nach Meer - Schlammschlacht in Kolumbien

Report | 23.11.2017 | 16:10 - 17:00 Uhr
3.53/5070
Lesermeinung
HR Flussgeschichten von der Nidda

Flussgeschichten von der Nidda

Report | 26.11.2017 | 06:40 - 07:25 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Friedrich Walterscheid bereitet Austern im Restaurant "Fietis" zu.

Landpartie

Report | 26.11.2017 | 11:55 - 13:25 Uhr
3.7/5030
Lesermeinung
News
Anke Engelke, hier bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises 2017, hatte noch nie in ihrem Leben Angst, vor einer großen Menge Menschen zu sprechen. Das verrät sie in ihrer Reportagreise "So was wie Angst" (am Donnerstag, 14. Dezember, 22.40, WDR). Wovor Engelke - und die Deutschen - sich wirklich fürchten, verrät der 75 Minuten lange Film.

In ihrer Reportagereise "Sowas wie Angst" (Donnerstag, 14. Dezember, 22.40 Uhr, WDR) stellt sich die…  Mehr

Schauspieler Dieter Bellmann, in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" als Prof. Dr. Gernot Simoni zu sehen, ist tot.

Seit über 19 Jahren ist Dieter Bellmann in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" eine feste Größe. J…  Mehr

In einem Radiointerview forderte Campino Bundeskanzlerin Merkel zum Durchhalten auf.

Wie soll es weitergehen mit Deutschland nach dem Jamaika-Aus? Tote-Hosen-Sänger Campino hat sich Ged…  Mehr

David Cassidy ist im Alter von 67 Jahren verstorben.

David Cassidy war ein Teenie-Idol der 70er, musste aber auch schwere Zeiten durchleben. Jetzt ist de…  Mehr

Ralf Dümmel hat in der vierten Staffel von "Die Höhle der Löwen" die meisten Deals abgeschlossen.

Zwölf Folgen, 39 Deals und eine Gesamtinvestitionssume in Höhe von knapp 6,1 Millionen Euro: Das sin…  Mehr