Sternstunden der Evolution

  • Vor rund 300 Millionen Jahren zog der Dimetrodon über den Planeten. Vergrößern
    Vor rund 300 Millionen Jahren zog der Dimetrodon über den Planeten.
    Fotoquelle: ZDF/Joachim Seck
  • Die letzten Mammuts verschwanden erst vor 4000 Jahren von der Bühne des Lebens. Vergrößern
    Die letzten Mammuts verschwanden erst vor 4000 Jahren von der Bühne des Lebens.
    Fotoquelle: ZDF/Joachim Seck
  • Nach dem Großen Sterben vor 250 Millionen Jahren entstanden Fischsaurier. Vergrößern
    Nach dem Großen Sterben vor 250 Millionen Jahren entstanden Fischsaurier.
    Fotoquelle: ZDF/Joachim Seck
Report, Wissenschaft
Sternstunden der Evolution

Infos
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Mo., 01.10.
15:45 - 16:30
Untergang und Neubeginn


Fünfmal stand das Leben auf der Erde vor dem Aus. Vor rund 250 Millionen Jahren wurden fast alle Arten ausgelöscht. Einige jedoch haben das Massensterben überstanden. Die Evolution tat ihre Arbeit, und das Leben kehrte zurück: mit neuen Ideen und neuen Arten. Egal, ob Dinosaurier oder Mammut - die meisten Arten sind irgendwann wieder ausgestorben. Wird dieses Schicksal auch uns Menschen treffen? Zwei entscheidende Erfindungen der Evolution haben bisher jede Katastrophe überstanden: das Ei und der Sex - was ist ihr Erfolgsgeheimnis? Der Sex ist sozusagen eine Super-Sternstunde. Fast 99 Prozent aller Arten tun es. Doch warum nur? "Klonen wäre wesentlich effektiver und weniger aufwendig", sagt der Evolutionsbiologe Richard Dawkins. Forscher rekonstruieren die Geschichte des Lebens. Doch wie sieht die Zukunft der Evolution aus?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Matthias Euba

Newton

Report | 28.09.2018 | 05:50 - 06:15 Uhr
4/502
Lesermeinung
3sat Felix Prinz zu Löwenstein ist Vorsitzender des Bundes Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW)
Prinz zu Löwenstein: "Gentechnik wird unsere Probleme nicht lösen."

Crispr - Revolution im Genlabor

Report | 28.09.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Science Slam Clip

Science Slam Clip - Henning Beck - Nervenzellen

Report | 04.10.2018 | 06:50 - 07:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr