Sternstunden der Evolution mit Dirk Steffens

  • "Terra X"-Moderator Dirk Steffens: "Affen sind ja tatsächlich unsere nächsten Verwandten im Tierreich". Vergrößern
    "Terra X"-Moderator Dirk Steffens: "Affen sind ja tatsächlich unsere nächsten Verwandten im Tierreich".
    Fotoquelle: ZDF/Axel Schmidt
  • Jane Goodall: Schimpansen sind uns ähnlicher als wir denken - im Guten und im Bösen. Vergrößern
    Jane Goodall: Schimpansen sind uns ähnlicher als wir denken - im Guten und im Bösen.
    Fotoquelle: ZDF/Joachim Seck
  • Dirk Steffens trifft die berühmte Schimpansen-Forscherin Jane Goodall in ihrem Haus in Bournemouth. Vergrößern
    Dirk Steffens trifft die berühmte Schimpansen-Forscherin Jane Goodall in ihrem Haus in Bournemouth.
    Fotoquelle: ZDF/Joachim Seck
  • Verblüffende Ähnlichkeit: Unser Darwin-Double im Greenscreen-Studio. Vergrößern
    Verblüffende Ähnlichkeit: Unser Darwin-Double im Greenscreen-Studio.
    Fotoquelle: ZDF/Axel Schmidt
  • "Terra X"-Moderator Dirk Steffens: "Affen sind für mich kleine Waldmenschen mit extremer Körperbehaarung." Vergrößern
    "Terra X"-Moderator Dirk Steffens: "Affen sind für mich kleine Waldmenschen mit extremer Körperbehaarung."
    Fotoquelle: ZDF/Axel Schmidt
Report, Wissenschaft
Sternstunden der Evolution mit Dirk Steffens

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
Sa., 18.08.
13:10 - 13:55
Folge 1, Der Anfang von allem


Warum haben die Zebras Streifen, und wer machte den ersten Schritt an Land? "Terra X"-Moderator Dirk Steffens begibt sich auf eine Reise durch die Geschichte des Lebens. Und das hat eine ungeheure Vielfalt an Tieren und Pflanzen hervorgebracht. Wie ist das möglich? Charles Darwin entwickelte hierzu eine revolutionäre Theorie. Sie erklärt, wo unser Ursprung liegt und warum Mensch und Mücke verwandt sind. Für Dirk Steffens hatte Darwin damit "die beste wissenschaftliche Idee aller Zeiten". Der Moderator steuert seinen ganz persönlichen Blick auf unsere Welt bei. In der ersten Folge macht er sich auf die Suche nach dem Anfang von allem, als sich die ersten Zellen bildeten und unser Urvorfahr, von den Wissenschaftlern "Luca" genannt, durch die Ozeane schwirrte. Wer hatte die ersten Augen? Und warum sehen nicht nur Katzen, sondern auch Dinosaurier im Dunkeln? Überraschende Fragen vermitteln einen neuen Blick auf die Evolution. Wir wissen, dass das Leben im Kambrium vor 500 Millionen Jahren explodierte und viele neue Arten entstanden. War das der Beginn des ewigen Kreislaufs von Fressen und Gefressenwerden? Und gibt es auch so etwas wie Liebe und Selbstlosigkeit? Über diese und andere Fragen unterhält sich Dirk Steffens mit den Ikonen der Wissenschaft wie beispielsweise der Affenforscherin Jane Goodall, die entdeckte, wie ähnlich sich Menschen und Schimpansen sind: Sie führen brutale Kriege und können doch ganz liebevoll sein. Als Kulisse für Dirk Steffens' Moderationen dient ein Baumhaus auf Bali, mitten im Dschungel - einem der artenreichsten Biotope unserer Erde. Große Bilder zeigen dem Zuschauer die Wunder der Natur von heute. Aufwendige Computeranimationen lassen die Welt vor Jahrmillionen wiederauferstehen. So entsteht auf der Basis neuester Forschungsergebnisse ein neues Bild der Zeit, in der die Welt wurde, was sie ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Space Night

Space Night - The Blue Planet

Report | 22.09.2018 | 05:30 - 06:00 Uhr
2.89/5028
Lesermeinung
arte Die Kunststudentin Katrin hat einen Stammbaum erarbeitet, der den sexuellen Missbrauch innerhalb ihrer Familie aufzeigt.

Vererbte Narben - Generationsübergreifende Traumata

Report | 22.09.2018 | 22:30 - 23:25 Uhr
3/502
Lesermeinung
ARD Das Bienen und Insektensterben könnte ernsthafte Auswirkungen auf den Ertrag von Obstplantagen haben. Doch die Rettung soll - wenn es nach einigen Forschern geht - in Form von Roboterbienen kommen. Wie diese Bienen aussehen und ob das wirklich die klügste Lösung für das Problem ist, ergründen Anja Reschke (l.) und Adrian Pflug (r.) in "Wissen vor acht - Zukunft".

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 24.09.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr