Stille Wasser sind tief

  • Dank des riesigen Nasser-Stausees entstand inmitten der WŸste ein neues …kosystem und Všgel haben sich am See niedergelassen. Vergrößern
    Dank des riesigen Nasser-Stausees entstand inmitten der WŸste ein neues …kosystem und Všgel haben sich am See niedergelassen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Im Herzen €gyptens reguliert der Nasser-Stausee seit nunmehr 40 Jahren die Fluten des ewigen Nils. Vergrößern
    Im Herzen €gyptens reguliert der Nasser-Stausee seit nunmehr 40 Jahren die Fluten des ewigen Nils.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Fischer auf dem Nassersee. Seit dem Bau des Staudammes profitieren Mensch und Natur von den gro§en SŸ§wasserreserven. Vergrößern
    Fischer auf dem Nassersee. Seit dem Bau des Staudammes profitieren Mensch und Natur von den gro§en SŸ§wasserreserven.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Der riesige Nasser-Stausee erstreckt sich als kŸnstlich angelegter Wasserspeicher inmitten der Šgyptischen WŸste Ÿber mehr als 500 Kilometer. Vergrößern
    Der riesige Nasser-Stausee erstreckt sich als kŸnstlich angelegter Wasserspeicher inmitten der Šgyptischen WŸste Ÿber mehr als 500 Kilometer.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Stille Wasser sind tief

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 19/05 bis 27/05
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2014
arte
Sa., 19.05.
15:10 - 15:55
Der Nassersee - Wasser in den Weiten der Wüste


Im Herzen Ägyptens reguliert der Nasser-Stausee seit nunmehr 40 Jahren die Fluten des ewigen Nils. Er entstand in den 1960er Jahren mit dem Bau eines riesigen Staudamms in Assuan. Der damalige ägyptische Präsident Gamal Abdel Nasser wollte sein Land modernisieren und dessen Stromversorgung verbessern. Dafür schreckt er nicht davor zurück, den Lauf des Nils, des zweitgrößten Flusses der Erde, zu ändern. In Ägypten trägt der Stausee, der sich über eine Länge von mehr als 500 Kilometer erstreckt, den Namen des ehemaligen Präsidenten. Der im Sudan liegende Teil des Sees heißt in Anlehnung an die Region Nubien, die durch ihn überschwemmt wurde, Nubia-See. Seit dem Bau des Staudamms profitieren Mensch und Natur von den großen Süßwasserreserven. Der gezähmte Nil bringt nun kein zerstörerisches Hochwasser mehr mit sich, und inmitten der Wüste konnte ein neues Ökosystem entstehen. Die Fischerei hat sich entwickelt, Krokodile und Vögel haben sich am See niedergelassen. Doch wie lange wird das noch so bleiben? Denn auf dem Grund des Nasser-Stausees lagern sich Sedimente ab, und auch andere Länder planen heute Staudammprojekte am Nil, die das Wasser bereits weit vor dem Assuan-Staudamm aufhalten. So könnte diese fantastische Wasserquelle eines Tages versiegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

hallo hessen

Report | 24.05.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr (noch 27 Min.)
3.05/5039
Lesermeinung
arte In diesem 59-Seelen-Dorf in Gršnland lebt der 16-jŠhrige Lars, der jedoch davon trŠumt, diese abgelegene Gegend zu verlassen.

Grönland - Ein Dorf am Ende der Welt

Report | 24.05.2018 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Testgelände des Carisma in Ingoldstagdt

Das Notfall-Dilemma

Report | 24.05.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Viola Delbrück (Yvonne Catterfeld) und Burkhard "Butsch" Schulz (Götz Schubert) liegen des Öfteren verbal im Clinch. Doch ihre Ermittlungen kommen stets flott voran.

Folge 3 der "Wolfsland"-Reihe, die unter dem Kneipentitel "Der steinerne Gast" ausgestrahlt wird, lä…  Mehr

Eva Thörnblad (Moa Gammel) trägt noch immer einen Parasiten in sich.

Die acht neuen Folgen von "Jordskott" sind ab dem 24. Mai 2018 in Deutschland bei Arte zu sehen. Der…  Mehr

Schauspieler Peter Kurth macht Thomas Stubers Debütfilm "Herbert" (Dienstag, 29.05., 22.45 Uhr) mit einer sensationellen Leistung zu einer Figur, die man so schnell nicht vergisst. Dafür gab es den "Deutschen Filmpreis". Nun läuft das Boxerdrama als Auftaktfilm der Reihe "FilmDebüt im Ersten".

Wer auf zuviel Krimis, klischeehafte Figuren und öde deutsche Fernseh-Ästhetik schimpft, sollte sich…  Mehr

Sie stehen im Mittelpunkt der Monterey-Saga "Big Little Lies" (von links): Celeste Wright (Nicole Kidman), Madeline Martha Mackenzie (Reese Witherspoon) und Jane Chapman (Shailene Woodley).

Die erste Staffel der HBO-Serie "Big Little Lies" wird dank Vox erstmals im Free-TV ausgestrahlt – u…  Mehr

Haben sich gerade erst kennengelernt: Svenja und Johannes bei "Bachelor in Paradise".

Das RTL-Format "Bachelor in Paradise" entwickelt sich zu einer munteren Klassenfahrt mit Klischee-Ka…  Mehr