Stille Wasser sind tief

  • Der Chilika-See im Osten Indiens ist seit Tausenden von Jahren durch einen dünnen Sandstreifen vom Indischen Ozean getrennt. Vergrößern
    Der Chilika-See im Osten Indiens ist seit Tausenden von Jahren durch einen dünnen Sandstreifen vom Indischen Ozean getrennt.
    Fotoquelle: © Zed Productions Foto: ARTE France
  • Das Ökosystem des Chilika-Sees ist das größte Überwinterungsgebiet für Zugvögel auf dem indischen Subkontinent. Vergrößern
    Das Ökosystem des Chilika-Sees ist das größte Überwinterungsgebiet für Zugvögel auf dem indischen Subkontinent.
    Fotoquelle: © Zed Productions Foto: ARTE France
  • Stille Wasser sind tief Vergrößern
    Fotoquelle: © Zed Productions/Arte
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Stille Wasser sind tief

Infos
Originaltitel
Seen und ihre Geheimnisse
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 23.05.
13:25 - 14:10
Folge 2, Ein See auf Zeit: Der Lake Chilika


Der Chilika-See ist ein einzigartiger und äußerst reichhaltiger aquatischer Lebensraum, der für seine tierischen und menschlichen Anwohner von großer Bedeutung ist. Seine Fischbestände sichern die Existenz Hunderttausender indischer Fischer. Doch die Menschen schöpfen nicht nur aus dem See, sie haben es auch verstanden, dieses wertvolle Biotop vor Gefahren wie Umweltverschmutzung und Sedimentation zu schützen. Je nach Entnahmeort ist das Wasser süß, salzig oder brackig. Diese ungewöhnliche hydrologische Vielfalt verleiht dem Chilika die Eigenschaften eines Sees, einer Flussmündung und einer Meereslagune. Dem schrittweisen Übergang von Süß- zu Salzwasser ist es zu verdanken, dass dort vier unterschiedliche Ökosysteme nebeneinander existieren und eine für Seen einzigartige Biodiversität entfalten können. Delfine, Zugvögel, Salz- und Süßwasserfische teilen sich diese Ökosysteme, die je nach Jahreszeit und Wasserstand verschwinden und wieder auftauchen.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RBB Wilde Berliner

Wilde Berliner - Von hungrigen Amseln und quirligen Naturwächtern

Natur + Reisen | 01.06.2020 | 17:30 - 17:55 Uhr
/501
Lesermeinung
ORF1 Leopard, Big Carnivore Cat

Das Waisenhaus für wilde Tiere - Abenteuer Afrika

Natur + Reisen | 02.06.2020 | 09:07 - 09:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SF1 Mini Schwiiz, dini Schwiiz

Mini Schwiiz, dini Schwiiz - Luzern Stadt - Tag 5 - Hochwacht

Natur + Reisen | 02.06.2020 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Hollywoodstar Patrick Dempsey hat die Corona-Krise ins Grübeln gebracht: "Auf einmal hat man Zeit, zu überlegen, was wirklich wichtig ist im Leben. Sind die materiellen Dinge, die wir ständig wollen, die Antwort auf Glück? Oder ist es im Grunde genommen das Einfache: Mit der Familie zusammen zu sein, gemeinsam das Abendessen vorzubereiten, sich Liebe und Zuneigung schenken?"

Patrick Dempsey präsentiert sich im Interview zu seiner neuen Serie "Devils" von der nachdenklichen …  Mehr

In "Das grenzt an Liebe" können die beiden Alt-Hollywoodstars Diane Keaton und Michael Douglas überzeugen, während die Komödie an sich etwas altbacken daherkommt.

Diane Keaton und Michael Douglas überzeugen zwar auf ganzer Linie, dennoch bleibt "Das grenzt an Lie…  Mehr

Gary Oldman erhielt für seine bemerkenswerte Darstellung von Winston Churchill den Oscar.

Während des Zweiten Weltkriegs wird der knorrige und wenig beliebte Winston Churchill britischer Pre…  Mehr

Dreimal am späten Abend ermittelt im Ersten Kommissar Piet Van der Valk (Marc Warren) mit klarer Kante. Er ist ein Teamspieler, aber eben auch ein Zyniker, der von Politik nicht viel hält.

Die ARD schickt einen neuen Ermittler ins Rennen: Kommissar Van der Valk arbeitet in Amsterdam und h…  Mehr

Mit "Mission: Impossible - Fallout" übernahm Tom Cruise zum sechsten Mal seine Paraderolle als Agent Ethan Hunt - und drehte den Großteil seiner Stunts selbst.

Bei den Dreharbeiten zum sechsten Teil der "Mission: Impossible"-Reihe brach sich Tom Cruise den Knö…  Mehr