Stille Wasser sind tief

  • Das Wasser hat die Landschaft in dieser Region der Erde außergewöhnlich stark ausgehöhlt und geformt. Vergrößern
    Das Wasser hat die Landschaft in dieser Region der Erde außergewöhnlich stark ausgehöhlt und geformt.
    Fotoquelle: © Zed Productions Foto: ARTE France
  • Das Wasser hat die Landschaft in dieser Region der Erde außergewöhnlich stark ausgehöhlt und geformt. Vergrößern
    Das Wasser hat die Landschaft in dieser Region der Erde außergewöhnlich stark ausgehöhlt und geformt.
    Fotoquelle: © Zed Productions Foto: ARTE France
  • Le lac Skadar Vergrößern
    Le lac Skadar
    Fotoquelle: © Zed Productions/Arte
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Stille Wasser sind tief

Infos
Originaltitel
Seen und ihre Geheimnisse
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 23.05.
14:10 - 14:55
Folge 3, Der Skadar-See, Juwel des Balkans


Der von Bergen umgebene Skadar-See verdankt seine Existenz der intensiven hydrogeologischen Tätigkeit auf dem Balkan. Das Wasser hat die Landschaft in dieser Region außergewöhnlich stark ausgehöhlt und geformt. Seit jeher erstreckt sich der See über zwei Länder: Montenegro und Albanien. Früher waren die beiden Völker aufgrund ihrer Religion und Politik verfeindet; heute lernen sie zusammenzuleben. Der See, für den sie gemeinsam Sorge tragen, dient als natürliches verbindendes Element. Im Skadar-See fehlt es nicht an Höhlen, unterirdischen Flüssen und anderen geologischen Kuriositäten. Doch die wahre Schönheit des Gewässers ist biologischer Natur. Je nach Jahreszeit passen sich Flora und Fauna den verschiedenen Wasserständen an. Im Frühling machen die Zugvögel auf ihrer Rückkehr aus dem Süden Halt an den Ufern des Skadar, wo ihre fest ansässigen Artgenossen, die Pelikane, bereits von der üppigen Wasserfauna profitieren. Zahlreiche Insekten stehen auf dem Speiseplan der Fledermäuse, die sich nach dem Winterschlaf aus ihren Höhlen wagen. Die Libellen sind noch nicht geschlüpft. Als gefräßige Larven machen sie Jagd auf alles Essbare in den ufernahen Wasserpflanzen. Im Sommer steigen die Temperaturen und der Wasserspiegel des Skadar-Sees sinkt. Jetzt beziehen die Dörfer am westlichen Ufer ihr Trinkwasser aus den "Augen", jenen geheimnisvollen Quellen auf dem Grund des Sees. Und Fledermausjunge suchen in verlassenen Bunkern Zuflucht vor der Sommerhitze. Früher dienten diese respekteinflößenden Kasematten dem Schutz der albanischen Grenze, heute sind sie eine Puppenstube.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

sixx Der Welpentrainer - Auf die Pfoten, fertig, los!

Der Welpentrainer - Auf die Pfoten, fertig, los!

Natur + Reisen | 07.06.2020 | 17:15 - 18:15 Uhr
3/501
Lesermeinung
Discovery Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis - Vom Internet_ zum Dschungelstar?

Natur + Reisen | 07.06.2020 | 23:15 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Tim (rechts) und das Boss Baby müssen wohl oder übel gemeinsame Sache machen.

Als er ein kleines Brüderchen bekommt, ändert sich das Leben des siebenjährigen Tim schlagartig. Zum…  Mehr

Auguste Escoffier war ein Meister der Kochkunst. Mit seinem Dessert Pfirsich Melba, das er nach der Sängerin Nellie Melba benannte, begeisterte er zahlreiche Gäste.

Mit einer Doku über den legendären Küchenchef eröffnet ARTE eine Themenwoche rund um Essen, Lebensmi…  Mehr

Florian Silbereisen ist froh, dass sein verspätetes Frühlingsfest nun ausgestrahlt werden kann.

Ja ist denn noch Frühling? Oder schon wieder? Das könnte man zumindest meinen, wenn man sich den Zus…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Til Schweigers Film "Schw31eins7eiger" über die Karriere Bastian Schweinsteigers ist ab Juni bei Amazon Prie Video zu sehen.

Eine Amazon-Doku zeigt den sportlichen wie auch den privaten Werdegang von Bastian Schweinsteiger. Z…  Mehr