Stille Wasser sind tief

  • Die Ringelrobbe ist ein Tier, dessen Schicksal untrennbar mit der Geschichte der Landschaft um den Saimaa-See verbunden ist. Vergrößern
    Die Ringelrobbe ist ein Tier, dessen Schicksal untrennbar mit der Geschichte der Landschaft um den Saimaa-See verbunden ist.
    Fotoquelle: © Zed Productions Foto: ARTE France
  • Die Ringelrobbe ist ein Tier, dessen Schicksal untrennbar mit der Geschichte der Landschaft um den Saimaa-See verbunden ist. Vergrößern
    Die Ringelrobbe ist ein Tier, dessen Schicksal untrennbar mit der Geschichte der Landschaft um den Saimaa-See verbunden ist.
    Fotoquelle: © Zed Productions Foto: ARTE France
  • Der Saimaa-See liegt im Süden Finnlands unweit der russischen Grenze. Vergrößern
    Der Saimaa-See liegt im Süden Finnlands unweit der russischen Grenze.
    Fotoquelle: © Zed Productions Foto: ARTE France
  • Le lac Saimaa Vergrößern
    Le lac Saimaa
    Fotoquelle: © ZED/Arte
Natur + Reisen, Natur + Umwelt
Stille Wasser sind tief

Infos
Originaltitel
Seen und ihre Geheimnisse
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2017
arte
Sa., 23.05.
14:55 - 15:40
Folge 4, Der Saimaa-See, ein Relikt der Eiszeit


Der Saimaa-See liegt im Süden Finnlands unweit der russischen Grenze. Das komplexe Ökosystem verfügt über Tausende kleine Inseln und 15.000 Kilometer Ufer. Mit Wintereinbruch verändert sich das Leben in der Nähe des Polarkreises, und der See verwandelt sich für Monate in eine gigantische Eisfläche. Seine geografische Beschaffenheit und die vielen Inseln machen ein Nebeneinander von menschlicher Aktivität und wildlebenden Wasser- und Landtieren möglich. In der Region leben Tiere, deren Schicksal untrennbar mit der Geschichte dieser Landschaft verbunden ist: Ringelrobben, ein echtes Relikt der Eiszeit. Aber wie kamen diese Geschöpfe dorthin? Wie konnten sie sich den klimatischen und geologischen Umwälzungen anpassen? Wie reagieren sie auf Erderwärmung heute? Und was tut der Mensch, um diese letzten Zeugen einer längst vergangenen Zeit vor dem Aussterben zu bewahren? Wasserwelt im Sommer, Eispalast im Winter: Der Saimaa-See erzählt mit seinem Labyrinth aus Becken, Inseln und Ökosystemen von seiner eigenen Geschichte, geformt durch Gletscherbewegungen, postglaziale Landhebung und Klimawandel. Und damit erzählt er auch die Geschichte der Erde.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BBC The Real Marigold Hotel

The Real Marigold Hotel

Natur + Reisen | 01.06.2020 | 01:15 - 02:20 Uhr
5/501
Lesermeinung
Servus TV BilderWelten

BilderWelten

Natur + Reisen | 01.06.2020 | 04:25 - 05:10 Uhr
5/502
Lesermeinung
Discovery Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis

Naked Survival - Ausgezogen in die Wildnis - Vom Internet_ zum Dschungelstar?

Natur + Reisen | 01.06.2020 | 13:00 - 13:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Til Schweigers Film "Schw31eins7eiger" über die Karriere Bastian Schweinsteigers ist ab Juni bei Amazon Prie Video zu sehen.

Eine Amazon-Doku zeigt den sportlichen wie auch den privaten Werdegang von Bastian Schweinsteiger. Z…  Mehr

Clint Eastwood, hier vor drei Jahren in Cannes, wird 90. Auch im hohen Alter dreht er noch einen Film nach dem nächsten.

Clint Eastwood, der im fortgeschrittenen Alter seine Karriere noch einmal zum Blühen brachte und die…  Mehr

Matthias Schweighöfer übernimmt im Biopic "Marcel Reich-Ranicki: Mein Leben" die Hauptrolle des späteren Literaturkritikers. Katharina Schüttler spielt Reich-Ranickis Frau Tosia.

Der große Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki wäre am 2. Juni 2020 100 Jahre alt geworden. Zu die…  Mehr

Das Erste wiederholt einen Fall für die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) aus dem Jahr 2018.

Schon wieder Köln: Da erst am Pfingstmontag ein neuer "Tatort" aus Weimar gesendet wird, zeigt die A…  Mehr

Kulturhäuser wie die Bayerische Staatsoper leiden enorm unter dem coronabedingten Lockdown.

Wie hat sich Deutschland durch die Corona-Krise gewandelt? Eine "ZDFzeit"-Doku wagt eine Bestandsauf…  Mehr