Stippvisite Seidenstraße

  • In der ehemaligen Seidenstraßenmetropole Chudschand besuchen Julia Finkernagel und die Tadschikin Suchro den Basar. Vergrößern
    In der ehemaligen Seidenstraßenmetropole Chudschand besuchen Julia Finkernagel und die Tadschikin Suchro den Basar.
    Fotoquelle: MDR
  • An einem Stand auf dem Basar von Chudschand werden Steine zum Naschen für Schwangere und als Heilmittel bei Magenproblemen angeboten. Vergrößern
    An einem Stand auf dem Basar von Chudschand werden Steine zum Naschen für Schwangere und als Heilmittel bei Magenproblemen angeboten.
    Fotoquelle: MDR
  • Während des Wiegenfests singen, beten und essen die Frauen gemeinsam. Vergrößern
    Während des Wiegenfests singen, beten und essen die Frauen gemeinsam.
    Fotoquelle: MDR
  • Der Innenhof der Tillakori-Moschee in Samarkand Vergrößern
    Der Innenhof der Tillakori-Moschee in Samarkand
    Fotoquelle: MDR
  • Die alte Handels- und Gelehrtenstadt Buchara im Abendlicht Vergrößern
    Die alte Handels- und Gelehrtenstadt Buchara im Abendlicht
    Fotoquelle: MDR
  • Mausoleum des Scheichs Muslechiddina in Chudschand Vergrößern
    Mausoleum des Scheichs Muslechiddina in Chudschand
    Fotoquelle: MDR
Report, Doku-Reihe
Stippvisite Seidenstraße

Infos
Online verfügbar von 13/09 bis 20/09
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Do., 13.09.
17:10 - 17:40
Tausendundeine Tradition in Usbekistan


In der ehemaligen Seidenstraßenmetropole Chudschand schauen sich Julia Finkernagel und die Tadschikin Suchro auf dem Basar um. Sie entdecken das Kraut Usma, mit dem sich die Frauen die Mitte zwischen den Augenbrauen färben. Die Monobraue ist hier ein echtes Schönheitsmerkmal. An einem anderen Stand werden Steine zum Naschen für Schwangere und als Heilmittel bei Magenproblemen angeboten. Julia Finkernagel hat bereits beim Abbeißen Schwierigkeiten damit.An der usbekischen Grenze nimmt die Filmemacherin Abschied von ihrer Reisebegleiterin Suchro und deren Heimat. Auf der anderen Seite wartet Oybek Ostanov, um Julia Finkernagel sein Usbekistan zu zeigen. Die erste Station ist das märchenhafte Samarkand. Die Stadt ist reich an orientalischen Bauwerken mit blauen Ornamenten und goldenen Verzierungen.Die Filmemacherin darf an einem Wiegenfest teilnehmen. Dabei wird ein Neugeborenes mit vielen symbolischen Handlungen zum ersten Mal in die Wiege gelegt. Die Frauen singen, beten und essen gemeinsam.Die Seidenstraße führt weiter durch die Wüste Kysylkum in die alte Handels- und Gelehrtenstadt Buchara. Sandfarbene Kuppelbasare, Moscheen, Medresen und ein verwinkeltes jüdisches Viertel lassen ein Bild wie aus tausendundeiner Nacht entstehen. Julia Finkernagel schaut dem Miniaturmaler Davlat über die Schulter. Ein paar Gassen weiter hat ein Suzanasticker seine Werkstatt. Suzani sind seidene Wandbehänge. Die Filmemacherin lernt, wie man eine Suzana bestickt.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Border Control - Spaniens Grenzschützer

Border Control - Spaniens Grenzschützer - Episode 23(Episode 3)

Report | 21.09.2018 | 00:40 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Äquator - Die Linie des Lebens

Äquator - Die Linie des Lebens

Report | 22.09.2018 | 08:40 - 09:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
An ihm lag's nicht: Torschütze Renato Sanches war Matchwinner beim Auftaktsieg der Bayern in Lissabon. Die Einschaltquoten für Sky waren dennoch nur mäßig.

Den Auftakt in die Champions League hatte sich Sky sicher anders vorgestellt. Die Quoten waren ernüc…  Mehr

Die dreiteilige ZDF-Reihe "Wir machen Schule" (ab 1. Oktober, 00.10 Uhr) liefert Einblicke in das deutsche Schulsystem, aus der Perspektive von Lehrern und Schülern.

Die dreiteilige ZDF-Doku-Reihe "Wir machen Schule" erzählt einige Wahrheiten über das deutsche Schul…  Mehr

Bei "Love Island" müssen die Singles wie Natascha jeweils zu zweit beweisen, dass sie das Zeug zum Traumpaar haben. Sehen Sie im Folgenden die Kandidaten auf der Insel und auch die, die schon ausgeschieden sind.

Bislang ging es in der zweiten Staffel von "Love Island" eher bedächtig zu. Nun bringt RTL II Drama …  Mehr

Thomas Gottschalk moderiert die Gala zur Verleihung des "Opus Klassik 2018" im Konzerthaus Berlin.

Um nach dem Echo-Skandal mit anschließendem Aus auch weiterhin einen großen deutschen Preis für klas…  Mehr

Stefan Mross (links) und Maximilian Arland sind große Stars der Volksmusik - und gute Freunde. Ob sie nun als Team bei "Dingsda" überzeugen?

Die Kultshow "Dingsda" kehrt zurück: In der ersten Comeback-Sendung dürfen Stefan Mross und Maximili…  Mehr