Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben

  • Konfrontation: Bruce Willis als John McClane, Sebastian Koch als Komarov Vergrößern
    Konfrontation: Bruce Willis als John McClane, Sebastian Koch als Komarov
    Fotoquelle: SRF/2013 Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Vater und Sohn am Limit: Bruce Willis als John McClane, Jai Courtney als Jack McClane Vergrößern
    Vater und Sohn am Limit: Bruce Willis als John McClane, Jai Courtney als Jack McClane
    Fotoquelle: SRF/2013 Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Gemeinsam sind sie stärker: Bruce Willis als John McClane, Jai Courtney als Jack McClane Vergrößern
    Gemeinsam sind sie stärker: Bruce Willis als John McClane, Jai Courtney als Jack McClane
    Fotoquelle: SRF/2013 Twentieth Century Fox Film Corporation
Spielfilm, Actionfilm
Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
A Good Day to Die Hard
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2013
Kinostart
Do., 14. Februar 2013
DVD-Start
Do., 27. Juni 2013
SF2
Sa., 11.08.
22:40 - 00:20


Kaum jemand hat in den letzten 26 Jahren mehr Talent dafür bewiesen, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein, als der New Yorker Cop John McClane . Aus jeder noch so unmöglichen Situation hat er sich bislang aber den Weg wieder freischiessen können. Doch diesmal steht McClane ziemlich hilflos da. Sohn Jack , von dem sich der Vater über die Jahre entfremdet hat, muss sich in Moskau wegen Mordes vor Gericht verantworten. Er soll im Auftrag des einsitzenden Verbrechers Komarov einen Zeugen in einem Nachtklub erschossen haben. Jetzt soll ihm und Komarov gleichzeitig der Prozess gemacht werden. John beschliesst, nach Moskau zu reisen, um seinem Sohn beizustehen. Gerade als McClane vor dem Gerichtsgebäude ankommt, will Komarov vor Gericht dem zukünftigen russischen Verteidigungsminister Chagarin so richtig ans Bein pinkeln. Doch dazu kommt es nicht: Ein Söldnerteam sprengt sich einen Weg in den Gerichtssaal, um Komarov zu fassen. Jack, der eigentlich als CIA-Agent arbeitet, kommt den Häschern zuvor, kann den entstandenen Tumult nutzen und sich mit Komarov absetzen. Wie es der Zufall will, kreuzen sich in dem Moment die Wege von Vater und Sohn McClane. Nach einer wilden Verfolgungsjagt durch Moskau erfährt John schliesslich, dass Sohn Jack kein Terrorist geworden ist, sondern im Auftrag der CIA an jene Akte von Komarov kommen will, die dem machthungrigen Chagarin das Amt kosten könnte. Doch nun ist ihnen die gesamte russische Unterwelt auf den Fersen. Und es zeigt sich bald, dass die beiden, ausser sich selbst, niemandem vertrauen können.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Tom Beckett (Tom Berenger, l.) ist ein legendärer Sniper, der nun selbst ins Visier geraten ist. Zusammen mit seinem Sohn Brandon Beckett (Chad Collins) macht er nun Jagd auf den abtrünnigen Schützen...

Sniper: Legacy

Spielfilm | 06.08.2018 | 00:30 - 02:25 Uhr
1/501
Lesermeinung
ZDF Gary (Richard Armitage) ist fest entschlossen, seinen Sohn zu finden.

TV-Tipps Storm Hunters

Spielfilm | 06.08.2018 | 22:15 - 23:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5012
Lesermeinung
ZDF Ilsa Faust (Rebecca Ferguson) schaltet sich in Marokko in eine wilde Verfolgungsjagd ein.

Mission: Impossible - Rogue Nation

Spielfilm | 13.08.2018 | 22:15 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.5/508
Lesermeinung
News
Sie suchen ihre Traumfrau bei RTL: Eddy, Jan und Daniel gehören zu den Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für 20 Kandidaten geht es in der fünften Staffel der RTL-Show "Die B…  Mehr

Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr