Stofferl Wells Bayern

  • Stofferl Well in der Wallfahrtskirche Frauenbrünnl. Vergrößern
    Stofferl Well in der Wallfahrtskirche Frauenbrünnl.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stofferl Well unterwegs in Straubing. Vergrößern
    Stofferl Well unterwegs in Straubing.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden. In der schönen Altstadt ist er wie immer auf der Suche nach Menschen, die hier leben, Spannendes zu erzählen haben und mit ihm musizieren. Vergrößern
    Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden. In der schönen Altstadt ist er wie immer auf der Suche nach Menschen, die hier leben, Spannendes zu erzählen haben und mit ihm musizieren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stofferl Well (Mitte) in Straubing mit "Oana wia koane". Vergrößern
    Stofferl Well (Mitte) in Straubing mit "Oana wia koane".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stofferl Well (rechts) mit Musiker Patrick Ebner. Vergrößern
    Stofferl Well (rechts) mit Musiker Patrick Ebner.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden. In der schönen Altstadt ist er wie immer auf der Suche nach Menschen, die hier leben, Spannendes zu erzählen haben und mit ihm musizieren. Vergrößern
    Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden. In der schönen Altstadt ist er wie immer auf der Suche nach Menschen, die hier leben, Spannendes zu erzählen haben und mit ihm musizieren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auf dem Rückweg besucht Stofferl Well (links) seinen alten Bekannten: Hans-Jürgen Buchner, in Bayern besser bekannt als "der Haindling". Vergrößern
    Auf dem Rückweg besucht Stofferl Well (links) seinen alten Bekannten: Hans-Jürgen Buchner, in Bayern besser bekannt als "der Haindling".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Auf dem Rückweg besucht Stofferl Well (rechts) seinen alten Bekannten: Hans-Jürgen Buchner, in Bayern besser bekannt als "der Haindling". Vergrößern
    Auf dem Rückweg besucht Stofferl Well (rechts) seinen alten Bekannten: Hans-Jürgen Buchner, in Bayern besser bekannt als "der Haindling".
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden. Vergrößern
    Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden. Vergrößern
    Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Stofferl Wells Bayern

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
BR
Mi., 15.08.
21:45 - 22:15
Strawanzen in Straubing


Stofferl Well schwingt sich mal wieder auf sein altes Motorrad, packt möglichst viele Instrumente in den Beiwagen und geht seiner Lieblingsbeschäftigung nach: Er strawanzt durch Bayern. Diesmal führt der Weg nach Osten - ins niederbayerische Straubing im fruchtbaren Gäuboden. In der schönen Altstadt ist er wie immer auf der Suche nach Menschen, die hier leben, Spannendes zu erzählen haben und mit ihm musizieren. Auf dem Rückweg besucht er seinen alten Bekannten: Hans-Jürgen Buchner, in Bayern besser bekannt als "der Haindling". Er zeigt Stofferl Well seine beeindruckende Instrumentensammlung, und natürlich lässt es sich Stofferl Well nicht nehmen, mit ihm aufzuspielen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Neue Perspektiven, ungewöhnliche Bilder: Annette Krause mit Biberachs Starfotograf Andreas Reiner.

Expedition in die Heimat - Rund um Biberach

Natur+Reisen | 17.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
3.33/5030
Lesermeinung
HR Blick in die Karlsbader Marktkolonnade.

Eine Reise nach Tschechien - Goldenes Prag und glänzende Kurbäder

Natur+Reisen | 17.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Der Wind River Range ist der höchste Gebirgszug der Rocky Mountains im Westen des US-Bundesstaates Wyoming. Er erstreckt sich über circa 160 Kilometer von Nord nach Süd.

Amerika mit David Yetman - Wyoming, USA: Im Herzen der Wildnis

Natur+Reisen | 18.08.2018 | 08:00 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frauen in Hotpants, die Zielflaggen schwenken: Als klassischer Männertraum präsentiert sich Sophia Thomalla in ihrem neuen DMAX-Format "Devil's Race".

In "Devil's Race" geht es um Tuning, schnelle Autos und Adrenalin: Sophia Thomalla moderiert die neu…  Mehr

Farim Koban (Jasper Engelhardt) und Hanns von Meuffels (Matthias Brandt).

"Polizeiruf 110: Das Gespenst der Freiheit" ist keiner dieser typischen Zeitgeist-Krimis. Er überzeu…  Mehr

Sechs von zwölf: Auch in diesem Jahr dürften sich die "PBB"-Kandidaten wieder alle Mühe geben, ordentlich Krawall zu machen.

Die vergangene Staffel von "Promi Big Brother" war die schwächste aller Zeiten. Entsprechend hoch is…  Mehr

Nicht ohne schöne Frau an seiner Seite: Klaus Lemke und seine Hauptdarstellerin Judith Paus, die schon in den letzten beiden Filmen des Regisseurs mitspielte.

Regisseur Klaus Lemke, Bad Boy des deutschen Films, spricht im Interview über seine Frauen, die Münc…  Mehr

Rennfahrerin Cora Schumacher zieht zu "Promi Big Brother". "Das ist quasi so etwas wie Urlaub von meinem Alltag", glaubt sie.

Die letzten drei Teilnehmer von "Promi Big Brother" wurden bis kurz vor dem Start geheimgehalten. Nu…  Mehr