Stop! Oder meine Mami schießt

  • Joe (Sylvester Stallone, l.) legt seiner Mutter (Estelle Getty, M.) und Mitchell (Dennis Burkley, r.) Handschellen an. Vergrößern
    Joe (Sylvester Stallone, l.) legt seiner Mutter (Estelle Getty, M.) und Mitchell (Dennis Burkley, r.) Handschellen an.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Joe (Sylvester Stallone) kann nicht glauben, dass Tutti (Estelle Getty) seine Waffe geputzt hat. Vergrößern
    Joe (Sylvester Stallone) kann nicht glauben, dass Tutti (Estelle Getty) seine Waffe geputzt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Joe (Sylvester Stallone) ist den Verbrechern auf den Fersen. Vergrößern
    Joe (Sylvester Stallone) ist den Verbrechern auf den Fersen.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Leutnant Gwen Harper (JoBeth Williams), Joes (Sylvester Stallone) Chefin und Freundin, ist mit seinem Verhalten nicht zufrieden. Vergrößern
    Leutnant Gwen Harper (JoBeth Williams), Joes (Sylvester Stallone) Chefin und Freundin, ist mit seinem Verhalten nicht zufrieden.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Tutti (Estelle Getty) hat den Täter erfolgreich gefasst. Vergrößern
    Tutti (Estelle Getty) hat den Täter erfolgreich gefasst.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Cop Joe Bomowski (Sylvester Stallone, r.) versucht einen Suizidgefährdeten (Nicholas Sadler, l.) zu retten. Vergrößern
    Cop Joe Bomowski (Sylvester Stallone, r.) versucht einen Suizidgefährdeten (Nicholas Sadler, l.) zu retten.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Vertraute Zweisamkeit bei Joe (Sylvester Stallone) und Tutti Bomowski (Estelle Getty). Vergrößern
    Vertraute Zweisamkeit bei Joe (Sylvester Stallone) und Tutti Bomowski (Estelle Getty).
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Tutti (Estelle Getty) hat ihrem Sohn Joe (Sylvester Stallone) ein Geschenk gemacht. Dieser ist von der Waffe jedoch gar nicht begeistert. Vergrößern
    Tutti (Estelle Getty) hat ihrem Sohn Joe (Sylvester Stallone) ein Geschenk gemacht. Dieser ist von der Waffe jedoch gar nicht begeistert.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Leutnant Gwen Harper (JoBeth Williams) sorgt sich um ihre Beziehung zu Joe. Vergrößern
    Leutnant Gwen Harper (JoBeth Williams) sorgt sich um ihre Beziehung zu Joe.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Mutter (Estelle Getty) und Sohn (Sylvester Stallone) sind gemeinsam auf Verbrecherjagd. Vergrößern
    Mutter (Estelle Getty) und Sohn (Sylvester Stallone) sind gemeinsam auf Verbrecherjagd.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Tutti (Estelle Getty) folgt dem Waffenhändler Mitchell (Dennis Burkley) auf der Suche nach einer neuen Waffe für Joe. Vergrößern
    Tutti (Estelle Getty) folgt dem Waffenhändler Mitchell (Dennis Burkley) auf der Suche nach einer neuen Waffe für Joe.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
  • Joe (Sylvester Stallone) ist von der Tatkraft seiner Mutter (Estelle Getty) überrascht. Vergrößern
    Joe (Sylvester Stallone) ist von der Tatkraft seiner Mutter (Estelle Getty) überrascht.
    Fotoquelle: ZDF/Peter Sorel
Spielfilm, Komödie
Stop! Oder meine Mami schießt

Infos
Originaltitel
Stop! Or My Mom Will Shoot!
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1992
ZDFneo
Sa., 22.12.
01:55 - 03:15


Polizist Joe bekommt ungewünschten Besuch von seiner kontrollwütigen Mutter Tutti, die ihn mit guten Ratschlägen malträtiert und noch dazu gleich am ersten Tag einen Mordfall beobachtet. Nur ungern ist der Cop zur Aufklärung des Falls auf die Hilfe seiner Mutter angewiesen, auch wenn sich diese schon bald als sehr brauchbar erweist. Rasante Actionkomödie, in der sich Sylvester Stallone und "Golden Girl" Estelle Getty muntere Rededuelle liefern. Sergeant Joe Bomowski ist der Typ Mann, der sich am liebsten gar nichts sagen lässt. Kein Wunder, dass sein Leben sowohl privat als auch beruflich komplett auf den Kopf gestellt wird, als ihn seine überfürsorgliche und unberechenbare Mutter Tutti in L.A. besucht. Der Stress ist selbstverständlich vorprogrammiert, und es dauert nicht lange, bis die alte Lady unerwartet Zeugin eines Kriminaldelikts wird. Tuttis Zeugenaussage führt Joe in das Umfeld einer Gruppe von Versicherungsbetrügern, die zudem noch illegale Waffengeschäfte betreiben. Joe macht sich, ungewollt mit seiner Mutter im Schlepptau, auf die Suche nach den Ganoven.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Stop! Oder meine Mami schießt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Martin Ferro, John Wesley, Gailard Sartain

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Es spukt in New York...

Ghostbusters - Die Geisterjäger

Spielfilm | 23.12.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
Prisma-Redaktion
4.04/5027
Lesermeinung
RTL II Dr. Peter Venkman (Bill Murray) und Dana Barrett (Sigourney Weaver)

Ghostbusters 2

Spielfilm | 23.12.2018 | 22:20 - 00:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5015
Lesermeinung
RTL II Potter (John Goodman) hat jetzt nicht mehr viel zu lachen..! Die kleinen Gestalten waren offenbar schlauer als er!

Ein Fall für die Borger

Spielfilm | 24.12.2018 | 04:15 - 05:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
News
BR-Intendant Ulrich Wilhelm, der derzeit auch ARD-Vorsitzender ist, kann sich etwas entspannen: Der deutsche Rundfunkbeitrag entspricht dem EU-Recht.

Laut einem aktuellen Urteil der Luxemburger Richter geht das System zur Finanzierung des öffentlich-…  Mehr

Leila Lowfire (rechts) ist Sexexpertin und plaudert in ihrem Podcast gemeinsam mit Ines Anioli fröhlich über alles unter der Gürtellinie. Sie hat auch schon mit Kult-Regisseur Klaus Lemke ("Unterwäschelügen") gearbeitet. Langweilig wird es mit ihr im "Dschungelcamp" sicherlich nicht. Voraussichtlich wird es dort zum Stelldichein der Sexbomben kommen, denn auch "Eis am Stil"-Star Sibylle Rauch (58), eine früher legendäre Pornodarstellerin, gehört laut "Bild" zu den Kandidaten.

Noch kennt sie (fast) niemand – ab Januar könnte sich das ändern: Angeblich stehen die Kandidaten fü…  Mehr

Eddie Redmayne scheint kein Glück mit seinem neuesten Projekt zu haben, das aufgrund von Geldproblemen gestoppt wurde.

Oscar-Preisträger Eddie Redmayne sorgt mit seiner Hauptrolle in der "Phantastische Tierwesen"-Reihe …  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht und sind am Ende lange sitzen geblieben": Til Schweiger verteidigt seine US-Version von "Honig im Kopf".

"Die Menschen haben geweint, gelacht, geklatscht": Til Schweiger äußert sich erstmals zum Flop seine…  Mehr