Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123

  • Besonnener Einsatzleiter Vergrößern
    Besonnener Einsatzleiter
    Fotoquelle: SRF/2016 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Entführung im U-Bahn-Tunnel: Robert Shaw als Bernard Ryder alias «Blue», James Broderick als Zugführer Denny Doyle Vergrößern
    Entführung im U-Bahn-Tunnel: Robert Shaw als Bernard Ryder alias «Blue», James Broderick als Zugführer Denny Doyle
    Fotoquelle: SRF/2016 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
  • Zu allem entschlossene Gangster: Earl Hindman als George Steever alias «Brown», Robert Shaw als Bernard Ryder alias «Blue», Martin Balsam als Harold Longman alias «Green», Hector Elizondo als Giuseppe Benvenuto alias «Grey» Vergrößern
    Zu allem entschlossene Gangster: Earl Hindman als George Steever alias «Brown», Robert Shaw als Bernard Ryder alias «Blue», Martin Balsam als Harold Longman alias «Green», Hector Elizondo als Giuseppe Benvenuto alias «Grey»
    Fotoquelle: SRF/2016 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc.
Spielfilm, Thriller
Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123

Infos
Zweikanalton deutsch/englisch
Originaltitel
The Taking of Pelham One Two Three
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1974
DVD-Start
Do., 23. Oktober 2003
SF1
Sa., 16.06.
00:20 - 02:00


Der U-Bahn-Zug «Pelham 123», so benannt nach seinem Ausgangspunkt und seiner Abfahrtszeit, rollt durch die Tunnel unter Manhattan. An vier sich folgenden Stationen steigt jeweils ein Mann zu, jeder ausgerüstet mit Brille, Schnurrbart, Hut und Mantel. Die vier, die den grössten Coup ihres Lebens planen, sind der Ex-Söldner Blue , der gefeuerte Zugführer Green , der schiesswütige Puertorikaner Grey und der psychopathische Ganove Brown . Sie bedrohen den Zugführer mit einer Pistole und verlangen eine Million Dollar Lösegeld, zahlbar binnen einer Stunde. Wird die Frist nicht eingehalten, sollen 18 Geiseln sterben. Wie ernst die Lage ist, erfährt Leutnant Gerber von der U-Bahn-Polizei, als der Fahrdienstleiter Widerstand leistet: Er wird vom mordlustigen Grey rücksichtslos niedergeschossen. Der Verkehr in der Millionenstadt bricht zusammen. Allerorten kommt hektische Spannung auf. Eine Geldübergabe ist zwar geplant, wird aber durch einen Verkehrsunfall verhindert. Vier Verbrecher reizen die Polizei von New York. Ein tödlicher Countdown läuft.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Stoppt die Todesfahrt der U-Bahn 123" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: James Broderick

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Jagd auf Roter Oktober

Jagd auf Roter Oktober

Spielfilm | 28.05.2018 | 20:15 - 23:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.57/5021
Lesermeinung
SAT.1 Auf der Flucht

Auf der Flucht

Spielfilm | 03.06.2018 | 22:50 - 01:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.91/5023
Lesermeinung
KabelEins Tödliches Vertrauen

Tödliches Vertrauen

Spielfilm | 06.06.2018 | 22:35 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5010
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr