Sträters Männerhaushalt

  • Gastgeber Torsten Sträter mit den Gästen Bastian Bielendorfer (l), Autor und Comedian, und Ingo Appelt (r), Comedian. Vergrößern
    Gastgeber Torsten Sträter mit den Gästen Bastian Bielendorfer (l), Autor und Comedian, und Ingo Appelt (r), Comedian.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Gastgeber Torsten Sträter lädt zu einer weiteren Folge in seinen "Männerhaushalt" ein. Vergrößern
    Gastgeber Torsten Sträter lädt zu einer weiteren Folge in seinen "Männerhaushalt" ein.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
  • Gastgeber Torsten Sträter lädt zu einer weiteren Folge in seinen "Männerhaushalt" ein. Vergrößern
    Gastgeber Torsten Sträter lädt zu einer weiteren Folge in seinen "Männerhaushalt" ein.
    Fotoquelle: WDR/Melanie Grande
Unterhaltung, Comedyshow
Sträters Männerhaushalt

WDR
So., 08.07.
23:45 - 00:30


"Willkommen in meiner Welt", meint der Ruhrpott-Comedian und Revier-Poet Torsten Sträter. Denn auch in dieser Folge von "Sträters Männerhaushalt" lässt er bei seinen völkerkundlichen Lektionen wieder alle "Auswärtigen" tief in die Seele der Ruhrgebietsmenschen blicken. Und mit Ingo Appelt und Bastian Bielendorfer empfängt er am Samstag zwei prominente Kollegen, die beide ihre Wurzeln im Revier haben. Ingo Appelt, der einst Maschinenschlosser gelernt hat und seine Comedy-Karriere im Gewerkschaftskabarett der IG Metall startete, kommt in einem extrem farbigen Outfit in Sträters Bude. "Wenn alte Männer anfangen, fett zu werden, dann fangen sie an, mit bunten Klamotten davon abzulenken", gesteht der gebürtige Essener: "Ich hab' mehr Glitzer im Schrank hängen als meine Frau." Der Bestseller-Autor und Comedian Bastian Bielendorfer erzählt von seinem Auftritt 2010 als Kandidat bei "Wer wird Millionär?". Telefonjoker damals: sein Vater, ein Lehrer. Der war derart enttäuscht, dass sein Sohn ihn schon bei der 8.000-Euro-Frage anrief, so dass er nach seiner richtigen Antwort grußlos auflegte. Bielendorfer schilderte daraufhin sein Leben als Lehrerkind, ein großer Verlag rief während der Ausstrahlung an, er schrieb das Buch "Lehrerkind - Lebenslänglich Pausenhof" und landete damit seinen ersten Bestseller. Torsten Sträter stellt auch wieder einen Ruhrgebietsarchetypus vor: "Die Dame im Fenster". Die gäbe es zwar überall, "aber ich glaube, wir haben sie erfunden. Auch bekannt als die Omma von oben, Thermopen-Matrone, Siedlungs-Habicht, Rentner-Facebook oder die Schamanin von Etage zwei." In seinen "Haushaltstipps für Männer" klärt er über kryptische Waschzettel auf und geht bei einem spektakulären Außen-Einsatz volles Risiko: Im Indoor Sky Diving Center erfüllt er sich den Traum vom Fliegen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Maxi Gstettenbauer.

Was ist das denn?

Unterhaltung | 19.08.2018 | 23:00 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Carolin Kebekus

Carolin Kebekus: PussyTerror TV

Unterhaltung | 19.08.2018 | 23:15 - 00:00 Uhr
4/5010
Lesermeinung
WDR So lacht NRW

So lacht NRW

Unterhaltung | 20.08.2018 | 00:00 - 01:30 Uhr
3/501
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr