Ein maskierter Mann erschießt Walter Runge. Er war auf dem Weg zum Gericht, bei dem er als Kronzeuge gegen ein Drogenkartell aussagen wollte. Das Pikante: Die Einzelheiten über Runges Deal mit der Justiz und die Abläufe können nur aus der Datenbank des Polizeipräsidium kommen. Offensichtlich gibt es eine undichte Stelle bei der Polizei. Als Nina Petersen und Benjamin Lietz die Ermittlungen übernehmen wollen, taucht das LKA auf und erklärt den Fall zur Landessache. Zudem merkt Nina bald, dass ihr Kollege und Freund Ben etwas zu verheimlichen hat. - Rachefeldzug mit einem starken Wotan Wilke Möhring, der mit dem Rücken zur Wand steht.