Straßen der Hoffnung

  • Auch Yuan Feng Huang braucht einmal eine Pause. Vergrößern
    Auch Yuan Feng Huang braucht einmal eine Pause.
    Fotoquelle: ZDF/Kwanza, Isabelle Coulon
  • Jeden Tag arbeitet sich Yuan Feng Huang mit seinem Bagger ein Stückchen voran. Vergrößern
    Jeden Tag arbeitet sich Yuan Feng Huang mit seinem Bagger ein Stückchen voran.
    Fotoquelle: ZDF/Kwanza, Isabelle Coulon
  • Noch muss auch die Trachtengruppe aus Xiao Jiang zu Fuß zu ihren auswärtigen Auftritten. Vergrößern
    Noch muss auch die Trachtengruppe aus Xiao Jiang zu Fuß zu ihren auswärtigen Auftritten.
    Fotoquelle: ZDF/Kwanza, Isabelle Coulon
  • Gerade alte Menschen hoffen auf die neue Straße, sonst droht ein Umzug aus der Heimat in die Stadt. Vergrößern
    Gerade alte Menschen hoffen auf die neue Straße, sonst droht ein Umzug aus der Heimat in die Stadt.
    Fotoquelle: ZDF/Kwanza, Isabelle Coulon
Natur+Reisen, Land und Leute
Straßen der Hoffnung

Infos
Originaltitel
Celle qui va tout changer
3sat
Do., 18.10.
03:15 - 04:00
Folge 1, Drei Meilen nach Xiao Jiang


Straßen sind weltweit Voraussetzung zur Teilhabe an zivilisatorischen Errungenschaften des 21. Jahrhunderts. Manchmal braucht es den Enthusiasmus Einzelner, um entlegene Dörfer anzuschließen. In der Provinz Guangxi im Süden Chinas kämpfen kleine Dörfer, verborgen hinter spektakulären Gebirgsformationen und abgeschnitten von moderner Infrastruktur, ums Überleben. Yuan Feng Huang will seinem Dorf Xiao Jiang das Schicksal ersparen, aufgegeben zu werden. Um sein Dorf zu retten, baut er eine fünf Kilometer lange Stichstraße. Dort, wo jetzt nur ein Trampelpfad, eingezwängt zwischen einem Gebirgsbach und hohen Felsen, Xiao Jiang mit der Außenwelt verbindet. Eine titanische Aufgabe für einen Mann allein. Eigentlich war dies sein Plan für den Ruhestand. Aber jetzt, im Alter von 48 Jahren, ist Yuan an Krebs erkrankt, und ihm bleibt vermutlich wenig Zeit. Also hat er sich entschieden, jetzt die Straße zu bauen. Dann wäre Xiao Jiang gerettet und somit das Leben seiner Einwohner.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Das Daintree-Flussdelta

Australiens Nationalparks - Der Regenwald

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 01:35 - 02:10 Uhr
2/505
Lesermeinung
arte Kinder der Wawata Topu am Strand

Begegnung mit den Meeresvölkern - Osttimor: Die Wawata Topu - Der Clan der Taucherfrauen

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 11:50 - 12:15 Uhr
5/502
Lesermeinung
BR Westwärts - Unterwegs zwischen Niederrhein und Eifel

Westwärts - unterwegs zwischen Niederrhein und Eifel

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr

Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2007 holte das DHB-Team den Titel. Im kommenden Jahr bei der WM in Dänemark und Deutschland will das Team von Bundestrainer Christian Prokop für eine ähnliche Sensation sorgen.

Gute Nachrichten für Sportfans: Die Handball-WM 2019 wird live im Free-TV zu sehen sein. ARD und ZDF…  Mehr

Im August 2018 wurde bei Schauspielerin Selma Blair Multiple Sklerose diagnostiziert. In einem berührenden Instagram-Post meldete sich die 46-Jährige nun zu Wort.

Bei Instagram spricht Selma Blair offen und emotional über ihre Erkrankung. Von ihren Hollywood-Koll…  Mehr