Street Outlaws

  • Big Chief and David Lutz work on the cars together in the shop.
Vergrößern
    Big Chief and David Lutz work on the cars together in the shop.
    Fotoquelle: © Discovery Channel / Discovery Communications
  • AZN and Farmtruck standing in front of a car at an old gas station.
Vergrößern
    AZN and Farmtruck standing in front of a car at an old gas station.
    Fotoquelle: © Discovery Channel / Discovery Communications
  • Monza standing by a car at night.
Vergrößern
    Monza standing by a car at night.
    Fotoquelle: © Discovery Channel / Discovery Communications
  • Murder Nova standing in front of his car.
Vergrößern
    Murder Nova standing in front of his car.
    Fotoquelle: © Discovery Channel / Discovery Communications
Info, Verkehr
Street Outlaws

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2014
Discovery
Sa., 15.02.
00:05 - 00:50
Folge 20, The Mouthy Dirty South


Wer ist der Schnellste im Land? Die "Street Outlaws" brechen mit ihren getunten Mustangs, Camaros und El Caminos nach New Orleans auf, um sich dort mit den besten Fahrern Louisianas zu messen. Beim Geschwindigkeitsduell mit den Rivalen aus dem Nachbarstaat geht es nicht nur um die Ehre, sondern auch um stattliche Wetteinsätze. Deshalb holen sich die Adrenalin-Junkies Verstärkung mit ins Boot. "Boosted GT" aus Texas ist bei den Rennen mit von der Partie.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
ARD-Morgenmagazin
V.l. die Moderatoren Donald Bäcker (Wetter), Anna Planken, Sven Lorig, Till Nassif, Susan Link und Peter Großmann (Sport). Seit dem 16. Oktober 2017 sendet das ARD-Morgenmagazin aus einer neuen Studiodekoration im Kölner Studio House of WDR.
© WDR/Ben Knabe, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im WDR-Zusammenhang bei Nennung "Bild: WDR/Ben Knabe" (S1+), WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de

ARD-Morgenmagazin

Info | 18.02.2020 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
ARD WESTDEUTSCHER RUNDFUNK KÖLN
ARD-Morgenmagazin
V.l. die Moderatoren Donald Bäcker (Wetter), Anna Planken, Sven Lorig, Till Nassif, Susan Link und Peter Großmann (Sport). Seit dem 16. Oktober 2017 sendet das ARD-Morgenmagazin aus einer neuen Studiodekoration im Kölner Studio House of WDR.
© WDR/Ben Knabe, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im WDR-Zusammenhang bei Nennung "Bild: WDR/Ben Knabe" (S1+), WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de

ARD-Morgenmagazin

Info | 18.02.2020 | 05:30 - 09:00 Uhr
3.75/508
Lesermeinung
ZDFinfo Daniel Lopez hat einen Polizisten getötet. Dafür droht ihm die Todesstrafe.

Leben im Todestrakt - Lebensmüde

Info | 18.02.2020 | 10:55 - 11:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Abby (Abby McEnamy) schreit in "Work in Progress" öfter mal ihre Unzufriedenheit mit ihrem Leben raus.

Die Heldin ist "45, fett und eine Kampflesbe". In der Serie "Work in Progress", die ab 18. Februar b…  Mehr

Laura Müller wurde als Freundin von Michael Wendler bekannt, möchte bei "Let's Dance" nun aber auch ohne ihren Freund große Schlagzeilen schreiben.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die zwölf Single-Frauen, die in der zweite Staffel von "Temptation Island" den vergebenen Männern den Kopf verdrehen sollen.

In der zweiten Staffel von "Temptation Island" stellen sich erneut vier Paare den Versuchungen der S…  Mehr

Jay Khan warnt vor den Gefahren, Prominente im Internet zu bashen.

Geht Oliver Pocher mit seinen ständigen Instagram-Videos über Michael Wendler zu weit? Ja, findet Sä…  Mehr

Wimpelübergabe beim Spiel in Tel Aviv am 25.02.1970: Zum ersten Mal spielte mit Borussia Mönchengladbach eine deutsche Bundesligamannschaft in Israel. 50 Jahre danach erinnern sich im Film die damaligen Kapitäne Günter Netzer (links) und Mordechai Spiegler.

1970 flog Borussia Mönchengladbach nach Israel, um dort ein Spiel gegen die Nationalmannschaft zu be…  Mehr