Strip the City - Paris

  • Der Bahnhof Paris-Nord. Vergrößern
    Der Bahnhof Paris-Nord.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Er steht im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars, nahe dem Ufer der Seine. Vergrößern
    Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Er steht im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars, nahe dem Ufer der Seine.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • Der Bahnhof Paris-Nord. Vergrößern
    Der Bahnhof Paris-Nord.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • 18 Meter unter den Straßen von Paris existiert ein Paralleluniversum. Ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstrecken. Vergrößern
    18 Meter unter den Straßen von Paris existiert ein Paralleluniversum. Ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstrecken.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • 18 Meter unter den Straßen von Paris existiert ein Paralleluniversum. Ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstrecken. Vergrößern
    18 Meter unter den Straßen von Paris existiert ein Paralleluniversum. Ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstrecken.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Er steht im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars, nahe dem Ufer der Seine. Vergrößern
    Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Er steht im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars, nahe dem Ufer der Seine.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • 18 Meter unter den Straßen von Paris existiert ein Paralleluniversum. Ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstrecken. Vergrößern
    18 Meter unter den Straßen von Paris existiert ein Paralleluniversum. Ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstrecken.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • Die katholische Kirche Notre-Dame de Paris ('Unsere Liebe Frau von Paris') ist die Kathedrale des Erzbistums Paris. Vergrößern
    Die katholische Kirche Notre-Dame de Paris ('Unsere Liebe Frau von Paris') ist die Kathedrale des Erzbistums Paris.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
  • Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Er steht im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars, nahe dem Ufer der Seine. Vergrößern
    Der Eiffelturm ist ein 324 Meter hoher Eisenfachwerkturm in Paris. Er steht im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Champ de Mars, nahe dem Ufer der Seine.
    Fotoquelle: MG RTL D/ Windfall Films
Natur+Reisen, Stadtbild
Strip the City - Paris

Infos
Originaltitel
Strip the City, 202, Paris
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2014
n-tv
Sa., 08.12.
03:15 - 03:55


18 Meter unter den Straßen von Paris existiert ein Paralleluniversum. Ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstrecken. Die Dokumentation enthüllt in Zusammenarbeit mit Geologen, welche Geheimnisse sich in der unterirdischen Infrastruktur verbergen und warum diese droht zusammenzubrechen.
18 Meter unter dem Niveau der Straßen von Paris existiert ein wahres Paralleluniversum. Es handelt sich um ein Labyrinth aus Tunneln und alten Steinbrüchen, das sich über 290 Kilometer erstreckt. Die Dokumentation enthüllt in Zusammenarbeit mit Geologen, welche Geheimnisse sich in der unterirdischen Infrastruktur verbergen und warum die Gefahr besteht, dass das ganze System zusammenzubrechen droht.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Historische Grachtenhäuser in Amsterdam.

Amsterdam - Alte Stadt ganz jung

Natur+Reisen | 05.12.2018 | 14:45 - 16:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Straßenbahn in Lisabon.

Lissabon - Die Stadt des Fado und des Lichts

Natur+Reisen | 05.12.2018 | 17:45 - 18:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Dampf, Feuchtigkeit und Druck braucht ein Hutmacher. Aber das wichtigste Werkzeug sind seine Hände. In der Familie von Zlatko Cahun werden seit 1935 Hüte gemacht.

Hanseblick

Natur+Reisen | 09.12.2018 | 18:00 - 18:45 Uhr
4.67/503
Lesermeinung
News
Rolf Hoppe (mit Karin Lesch) im Märchenklassiker "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Die ARD zeigt den Film an Heiligabend um 12 Uhr, zudem wird er an den Feiertagen in den Dritten Programmen laufen.

An den Feiertagen wird er als König von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" wieder Dauergast in Deuts…  Mehr

Bruno Schumann (Christian Berkel) kann sich gut in Täter und vor allem Verbrechensopfer einfühlen. So spürt er, dass ein Berliner Flüchtlingshelfer selbst mit inneren Dämonen zu kämpfen hatte.

Der Serien-Hit geht in die nächste Staffel – und das auf gewohntem Niveau. Der erste Fall dreht sich…  Mehr

Man mag sie verächtlich "die Olsen-Bande" nennen, aber sie sind schwer auf Zack: Hier nehmen Jochen Falk (Henry Hübchen, links), Locke, der Logistiker (Thomas Thieme, zweiter von links) und Jacky, der Techniker (Michael Gwisdek, rechts), ihren Ex-Feind Kern vom BND (Jürgen Prochnow) in die Mitte.

Vier alte DDR-Agenten werden vom Bundesnachrichtendienst angeheuert. Was für eine wunderbare Komödie…  Mehr

Zwei, die dabei waren, als Punk erfunden wurde: Campino (links) mit seinem Londoner "Pendant" Bob Geldof.

Campino auf den Spuren seines musikalisch-weltanschaulichen Hintergrunds: ARTE zeigt seine sehenswer…  Mehr

Wegen seiner großen Ohren wird der kleine Dumbo von allen verspottet.

Ein kleiner Elefant mit großen Ohren lernt das Fliegen. Bereits 1941 begeisterte "Dumbo" Millionen F…  Mehr