Strip the City - Tokio

  • Tokio ist eine Weltstadt in der Kanto-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshu. Mit 9.508.776 Einwohnern. Vergrößern
    Tokio ist eine Weltstadt in der Kanto-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshu. Mit 9.508.776 Einwohnern.
    Fotoquelle: MG RTL D / Windfall Films
  • Der Bahnhof in Shibuya ist der mit dem größten 'Menschenumsatz' pro Tag in Tokio. Vergrößern
    Der Bahnhof in Shibuya ist der mit dem größten 'Menschenumsatz' pro Tag in Tokio.
    Fotoquelle: MG RTL D / Windfall Films
  • Die extreme Mega-Beben-Stadt Tokio. Tokio liegt in einer der aktivsten Erdbebenzonen der Welt mit einem aktiven Vulkan - Mount Fuji. Vergrößern
    Die extreme Mega-Beben-Stadt Tokio. Tokio liegt in einer der aktivsten Erdbebenzonen der Welt mit einem aktiven Vulkan - Mount Fuji.
    Fotoquelle: MG RTL D / Windfall Films
  • Der Tokyo Skytree ist ein 634 Meter hoher Fernseh- und Rundfunksendeturm in der japanischen Hauptstadt Tokio. Vergrößern
    Der Tokyo Skytree ist ein 634 Meter hoher Fernseh- und Rundfunksendeturm in der japanischen Hauptstadt Tokio.
    Fotoquelle: MG RTL D / Windfall Films
  • Der Tokyo Skytree ist ein 634 Meter hoher Fernseh- und Rundfunksendeturm in der japanischen Hauptstadt Tokio. Vergrößern
    Der Tokyo Skytree ist ein 634 Meter hoher Fernseh- und Rundfunksendeturm in der japanischen Hauptstadt Tokio.
    Fotoquelle: MG RTL D / Windfall Films
Report, Dokumentation
Strip the City - Tokio

Infos
Originaltitel
Strip the City, 207 - Tokyo
Produktionsland
Kanada
Produktionsdatum
2014
n-tv
Mo., 31.12.
04:35 - 05:15


Die extreme Mega-Beben-Stadt Tokio. Tokio liegt in einer der aktivsten Erdbebenzonen der Welt. Mit der Bedrohung durch Tsunamis aus dem Osten, Mega-Beben von Süden und einem aktiven Vulkan - Mount Fuji - im Westen. Die Dokumentation zeigt, wie Tokios Ingenieure und Geologen die genialen Technologien dafür nutzen, um die Mega-Metropole vor verheerenden Naturkräften zu schützen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Die wilden 80er

Die wilden 80er - Madonna, Dallas und der Zauberwürfel

Report | 31.12.2018 | 02:15 - 03:00 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Liebe, love, L'amour, amore - diesmal geht es um das in der Popgeschichte am häufigsten besungene Gefühl. Die Sendung erzählt die Storys hinter Hits von u.a. den Beatles, David Bowie, Silly (Foto), Metallica und Robbie Williams.

100 Songs, die die Welt bewegten - Die schönsten Liebeslieder

Report | 31.12.2018 | 08:00 - 09:55 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
arte Sieht federleicht aus, ist aber harte Arbeit: der Spitzentanz

Die Tanzschüler der Pariser Oper - Das neue Schuljahr

Report | 31.12.2018 | 10:05 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Tanztalente sollen Choreografin Nikeata Thompson (zweite von links), youtube-Star Julien Bam (rechts), Flying-Steps-Chef Vartan Bassil (links) oder Weltmeister-Tanztrainer Dirk Heidemann (zweiter von rechts) von ihren Dance-Moves überzeugen. "Masters of Dance" wird moderiert von Thore Schölermann und Rebecca Mir.

Die letzte Tanzshow von ProSieben (zusammen mit SAT.1) war wenig erfolgreich. Jetzt startet der Send…  Mehr

Der Berliner Ermittler Jan Koller (Roeland Wiesnekker, zweiter von links) gerät in Prag selbst unter Mordverdacht.

Im zweiten Teil der neuen Reihe "Der Prag-Krimi" wacht Roeland Wiesnekker auf einer Leiche auf. Wie …  Mehr

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachtstage. Langeweile kommt damit ganz sicher nicht auf!

Sechs Tage, 25 Tipps: Diese Filme und Shows versprechen beste TV-Unterhaltung während der Weihnachts…  Mehr

Der nächste Schritt für Rebecca Mir: Sie führt gemeinsam mit Thore Schölermann durch die neue ProSieben-Show "Masters of Dance" (ab Donnerstag, 13. Dezember, 20.15 Uhr).

Bei "Germany's Next Topmodel" begann ihrer TV-Karriere, bei "Let's Dance" fand sie ihr privates Glüc…  Mehr

Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr