Schon lange wünscht der kleine George Little sich einen Bruder, mit dem er toben, Fußball spielen und Rad fahren kann. Doch seine Eltern haben den Wunsch offenbar falsch verstanden, denn diese kehren aus dem Waisenhaus mit Stuart zurück. Bei Stuart handelt es sich allerdings um keinen Menschen, sondern um eine Maus. Obwohl George zunächst alles andere als begeistert ist, schließt er Stuart schließlich doch in sein Herz und genießt die Zeit mit seinem 'Bruder'. Die Familienidylle wird jäh gestört, als eines Tages Stuarts leibliche Eltern auftauchen und ihren Sohn zurück haben wollen. Was Stuarts Adoptiv-Familie allerdings nicht weiß, ist, dass der Hauskater ein Mäusepaar dazu gezwungen hat, sich als Stuarts Eltern auszugeben. Denn der Kater kann die Maus auf den Tod nicht ausstehen. Als Stuart das erfährt, schwingt er sich in Georges Spielzeugauto und begibt sich auf eine abenteuerliche Reise zurück zu den Littles. Doch die Katzen warten schon auf die Maus...