Studieren im Zeitalter des Bachelors

  • Gregor bekommt ein Stipendium der Studienstiftung. Um es verlängern zu lassen, braucht er gute Noten und Effizienz beim Lernen. Vergrößern
    Gregor bekommt ein Stipendium der Studienstiftung. Um es verlängern zu lassen, braucht er gute Noten und Effizienz beim Lernen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gregor macht den Bachelor in Physik und Philosophie, zwei Fächer, die nicht gerade als leicht gelten. Vergrößern
    Gregor macht den Bachelor in Physik und Philosophie, zwei Fächer, die nicht gerade als leicht gelten.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Für den Bachelor braucht Hannah die nötigen Leistungspunkte. Aber zuerst muss sie in das überfüllte Seminar kommen. Vergrößern
    Für den Bachelor braucht Hannah die nötigen Leistungspunkte. Aber zuerst muss sie in das überfüllte Seminar kommen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jana, Hans und Sebastian: Drei Volkswirtschaftler, drei Neuberliner, aber ein ungleiches Trio. Vergrößern
    Jana, Hans und Sebastian: Drei Volkswirtschaftler, drei Neuberliner, aber ein ungleiches Trio.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Seit es den Bachelor gibt, können Studenten in drei Jahren den Hochschulabschluss machen, ein Studium im Schnellverfahren. Vergrößern
    Seit es den Bachelor gibt, können Studenten in drei Jahren den Hochschulabschluss machen, ein Studium im Schnellverfahren.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Seit der Bologna-Reform ist die Zahl der Studenten in Deutschland um ca. ein Drittel gestiegen. Vergrößern
    Seit der Bologna-Reform ist die Zahl der Studenten in Deutschland um ca. ein Drittel gestiegen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Im Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität München ließen die Geschwister Scholl ihre Flugblätter gegen Hitler fallen und wurden verhaftet. Vergrößern
    Im Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität München ließen die Geschwister Scholl ihre Flugblätter gegen Hitler fallen und wurden verhaftet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Erholung vom Lernstress. In zwei Tagen steht die nächstte Klausur an. Vergrößern
    Erholung vom Lernstress. In zwei Tagen steht die nächstte Klausur an.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hannah und Sharon pendeln täglich über zwei Stunden zur Uni, weil im Heimatort die Mieten deutlich niedriger sind. Vergrößern
    Hannah und Sharon pendeln täglich über zwei Stunden zur Uni, weil im Heimatort die Mieten deutlich niedriger sind.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Hans macht den Bachelor in Ökonomie und bewirbt sich für ein Auslandsstipendium. Vergrößern
    Hans macht den Bachelor in Ökonomie und bewirbt sich für ein Auslandsstipendium.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Beruf und Bildung
Studieren im Zeitalter des Bachelors

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Do., 13.09.
00:30 - 01:45


Erzählt wird vom Alltag an einer der größten Universitäten Deutschlands, der Ludwig-Maximilians-Universität München, kurz LMU. Charismatische Professoren, grantige Hausmeister, gestresste Studenten und fürsorgliche Sekretärinnen sind die Filmfiguren, die mehr oder weniger vereint an den Rädchen der riesigen Bildungsmaschine drehen - manchmal bis zur Verzweiflung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Petja Meidlinger coacht Lehramtsstudierende an der Uni München.

TV-Tipps Klasse Lehrer?

Report | 18.10.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Mit solchen Flugzeugen werden Verkehrspiloten ausgebildet.

Hauptsache Fliegen - der steinige Weg zum Traumjob

Report | 24.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR WDR Moderator und Reporter Daniel Aßmann macht die Nachfolgersuche zu seiner persönlichen Mission. Er stellt dem Inhaber potenzielle Thronfolger vor, die in mehreren Runden gegeneinander antreten und sich auf ihre individuelle Tauglichkeit testen lassen. Denn nicht der optimale Lebenslauf zählt, sondern die beste Kombination aus Herz und Hirn. - Moderator Daniel Aßmann (r.) mit den Kandidaten Markus (l), Alexander und Marc (2.v.l.)

Thronfolger gesucht - Wer will meinen Chefsessel?

Report | 26.10.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr