Suchtpotenzial in kabarett.com

Unterhaltung, Kabarettshow
Suchtpotenzial in kabarett.com

SWR
Di., 22.01.
23:55 - 00:40


Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Suchtpotenzial: "Eskalatiooon!" Temperamentvolle Halbspanierin mit schwerer Musical-Vergangenheit trifft auf tasten-manische Teufelin aus Ulm: Das Musik-Comedy-Duo "Suchtpotenzial" um die Vollblutmusikerinnen Julia Gámez Martín und Ariane Müller lädt zur gemeinsamen Eskalation ein und beantwortet dabei wichtige, aktuelle Fragen wie: Wann wurde aus "Sex, Drugs & Rock 'n' Roll" eigentlich "Selfie, Smoothie & Spotify"? Bikini oder Burka? "Suchtpotenzial" ist laut, lustig, unberechenbar, gesangsneurotisch, chronisch albern und macht seinem Namen alle Ehre! Braves Damenkabarett war gestern, jetzt herrscht die weibliche Spaß-Guerilla.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Christoph Grissemann, Dirk Stermann.

Willkommen Österreich

Unterhaltung | 22.01.2019 | 00:50 - 01:40 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Der Kabarettist, Comedian und Moderator Stephan Bauer.

Stephan Bauer live - "Vor der Ehe wollt' ich ewig leben"

Unterhaltung | 22.01.2019 | 22:30 - 23:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Begge Peder

Begge Peder - Kommer net so!

Unterhaltung | 23.01.2019 | 03:10 - 03:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Rückschlag für Sarah Lombardi.

Bittere Nachrichten für Sarah Lombardi bei "Dancing on Ice". Die Sängerin hat sich an der Hüfte verl…  Mehr

Eric Bana schlüpft für die Serie "Dirty John" in die Rolle des John Meehan.

Die neue Netflix-Serie startet am Valentinstag – aber romantisch ist anders. Die reichlich unheimlic…  Mehr

Druck für den WDR und seinen Intendanten Tom Buhrow: Wie am Montag bekannt wurde, ist in drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" das selbe Paar zu sehen, obwohl anderes suggeriert wurde. In einer Pressemitteilung äußerte sich der Sender nun zu den Vorwürfen. Fehler bei Jahreszahlen und Altersangaben räumte der WDR bereits ein.

Drei Ausgaben der WDR-Reihe "Menschen hautnah" weisen Ungereimtheiten auf. Der Sender räumt Fehler e…  Mehr

Das Grimme-Institut hat die Nominierungen für den diesjährigen Grimme-Preis bekannt gegeben. Neben zahlreichen Nominierungen für das öffentlich-rechtliche Fernsehen, hat die Jury auch einige Überraschungen aus dem Hut gezaubert. Erstmals könnte etwa ein YouTuber gewinnen: LeFloid mit seiner Produktion "LeFloid vs. The World" darf auf einen Grimme-Preis hoffen.

16 Preise werden am 5. April vergeben, 70 Nominierte dürfen sich Hoffnungen machen. Wie schon in den…  Mehr

Das Serienremake des Filmklassikers "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" feiert Premiere auf der Berlinale: Moritz Bleibtreu spielt "den Verleger".

Fritz Langs "M – Eine Stadt sucht einen Mörder" von 1931 gilt als Filmmeisterwerk und klassischster …  Mehr