Südkorea - Das Land der vielen Wunder

Natur+Reisen, Land und Leute
Südkorea - Das Land der vielen Wunder

Infos
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2015
Phoenix
Sa., 10.02.
19:05 - 20:00
Die buddhistischen Tempel


Mit der talentierten Fotografin Ahn Jun geht es zu den vier bekanntesten Tempeln von Südkorea. Der berühmteste von ihnen heißt Haeinsa. Er ist einer der Haupttempel des buddhistischen Jogye-Ordens, liegt an der Flanke des Berges Gayasan und beherbergt die Tripitaka Koreana, einen buddhistischen Kanon auf 80.000 Holzdruckplatten. Die Reise gibt Einblicke in die uralten Rituale, die üppige Natur und das Leben der Mönche in diesen außergewöhnlichen Tempeln.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte In der Hauptstadt Bogotá sind jeden Sonntag 120 Straßenkilometer für motorisierte Fahrzeuge gesperrt und gehören ganz den Fahrradfahrern.

Amerika mit David Yetman - Kolumbien: Von Bogotá in den Amazonas

Natur+Reisen | 25.02.2018 | 04:10 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Im Dorf Katavka (1666 Kilometer von Moskau entfernt) holt Sergej täglich Wasser mit dem Schlitten.

10.000 Kilometer Russland - Unterwegs nach Sibirien

Natur+Reisen | 25.02.2018 | 13:30 - 14:15 Uhr
4.5/504
Lesermeinung
MDR Unterwegs in Sachsen

Unterwegs in Sachsen - Zwickaus besondere Note

Natur+Reisen | 26.02.2018 | 06:00 - 06:30 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Eva Prohace (Senta Berger) ermittelt in ihrem 28. Fall - bald will die Beamtin in TV-Rente gehen.

Senta Berger bekommt es als Kriminalrätin Prohacek mit den Folgen der Flüchtlingskrise im Freistaat …  Mehr

Das Kosmos-Plattenbau-Viertel entstand noch zu DDR-Zeiten. Vor allem die jüngsten Bewohner tun sich sehr schwer, eine Perspektive jenseits von Armut, Frust und dem Gefühl von Abgehängtheit zu finden.

Über drei Millionen Minderjährige gelten in Deutschland als arm. Die lange VOX-Dokumentation beleuch…  Mehr

Chemieunterricht zur besten Sendezeit: Kai Pflaume (rechts) hat sichtlich Freude am Zündeln.

Auf Elyas M'Barek, Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Anna Loos, Jürgen Vogel und Vanessa Mai wartet ein…  Mehr

Eine spannende Familiengeschichte spinnt sich rund um Miriam (Luisa Wietzorek, rechts). Emily (Anne Menden) versucht, mit Fragen Antworten zu bekommen.

Ein neues Gesicht bei der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bleibt nicht lange unbemerkt. D…  Mehr

"Mir fehlen tatsächlich ein bisschen die Worte": Horst Lichter nahm am Donnerstagabend stellvertretend für das "Bares für Rares"-Team die Goldene Kamera entgegen.

Show-Gastgeber Horst Lichter war den Freudentränen nahe, als der von ihm präsentierte ZDF-Hit "Bares…  Mehr