Süßes Gift

  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ARTE
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ARTE
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ARTE
  • Pianist André Polonski (Jacques Dutronc) und Mika Muller (Isabelle Huppert), die Erbin eines Schokoladenkonzerns, haben zum zweiten Mal geheiratet und führen ein stilvolles, harmonisches Familienleben in Lausanne. Vergrößern
    Pianist André Polonski (Jacques Dutronc) und Mika Muller (Isabelle Huppert), die Erbin eines Schokoladenkonzerns, haben zum zweiten Mal geheiratet und führen ein stilvolles, harmonisches Familienleben in Lausanne.
    Fotoquelle: Jérémie Nassif Foto: ARTE France
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ARTE
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: ARTE
Spielfilm, Psychothriller
Süßes Gift

Infos
Audiodeskription, Synchronfassung, Produktion: CAB Productions, MK2 Productions, France 2 Cinéma, Télévision Suisse Romande (TSR), YMC Productions, Online verfügbar von 19/06 bis 26/06
Originaltitel
Merci pour le chocolat
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2000
Kinostart
Do., 04. Januar 2001
DVD-Start
Do., 08. April 2004
arte
Mi., 19.06.
20:15 - 21:50


Der Klaviervirtuose André Polonski und Mika, die Millionenerbin eines Schokoladenkonzerns, haben zum zweiten Mal geheiratet. Sie führen ein angenehmes Leben in Lausanne. Vor Jahren gingen sie eine erste, kurze Ehe ein. Diese scheiterte - Mikas Vater stand dem Pianisten skeptisch gegenüber. André verließ Mika und ehelichte die inzwischen verstorbene Lisbeth. Aus dieser Beziehung stammt der gemeinsame Sohn Guillaume. Plötzlich taucht die Jungpianistin Jeanne bei André und Mika auf. Mit einer schwerwiegenden Behauptung: Sie sei als Baby im Krankenhaus kurzzeitig mit Guillaume vertauscht worden. Tatsächlich existieren Parallelen zwischen der Jungpianistin und André: Jeanne hat sich ebenfalls der Musik verschrieben und bereitet sich auf einen Klavierwettbewerb in Budapest vor. Auf der Suche nach ihrer wahren Herkunft und einem künstlerischen Mentor dringt Jeanne in die fremde Familie ein. Wie auch in der 1948 erschienenen Romanvorlage "The Chocolate Cobweb" von Charlotte Armstrong beginnt ein widersprüchlich-subtiles Spiel um zwischenmenschliche Beziehungen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Süßes Gift" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

VOX Um einen Jungen zu retten, der sich in der Gewalt eines begnadeten Wissenschaftlers befindet, muss Frank Martin (Jason Statham) die Drahtzieher finden und töten.

Transporter - The Mission

Spielfilm | 20.07.2019 | 20:15 - 22:00 Uhr
Prisma-Redaktion
2.81/5016
Lesermeinung
SAT.1 Rush Hour 2

Rush Hour 2

Spielfilm | 20.07.2019 | 22:25 - 00:15 Uhr
Prisma-Redaktion
3.25/504
Lesermeinung
RTL Die Schwestern Kate (Claire Holt, l.) und Lisa (Mandy Moore) genießen eine ausgelassene Zeit in Mexiko.

47 Meters Down

Spielfilm | 28.07.2019 | 21:55 - 23:45 Uhr
1/503
Lesermeinung
News
Rebel Wilson als rundliche Katze - das überzeugt nicht jeden.

Die Musical-Verfilmung "Cats" ist einer der am heißesten erwarteten Filme des Jahres. An dem ersten …  Mehr

Die letzte Runde wird eingeläutet: In der siebten Staffel von "Orange is the New Black" haben die Frauen weiterhin mit dem Gefängnis-Alltag zu kämpfen.

"Orange is the New Black" ist eine der meistgesehenen Serien des Streaminganbieters Netflix. In der …  Mehr

US-Comedian Chris Rock wird einen der Gangsterbosse in Staffel vier von "Fargo" spielen.

Fans von schwarzem Humor und brutaler Krimi-Unterhaltung dürften der vierten Staffel von "Fargo" ent…  Mehr

Ob Tom Cruise nochmal zum Überflieger wird? Der erste Trailer zu "Top Gun Maverick" verspricht jedenfalls neben vielen Zitaten des Orginals jede Menge spektakuläre Flugszenen.

Tom Cruise hebt wieder ab: In "Top Gun Maverick" kehrt er als Kampfpilot zurück. Nun lässt der erste…  Mehr

"Sportschau"-Moderatorin Julia Scharf meldet sich aus Magdeburg.

Die Sommerpause ist vorbei, zumindest in der 3. Liga rollt der Ball schon wieder. Die ARD überträgt …  Mehr