Suite oder Schlafsack

Report, Gesellschaft und Soziales
Suite oder Schlafsack

SWR
Sa., 23.06.
08:00 - 08:30
Zwei Gastgeber am Bahnhof Zoo


Der eine bewirtet täglich bis zu 600 Gäste am unteren Rand der Gesellschaft: Wohnungslose, Trinker, Junkies, die in der Bahnhofsmission belegte Brote und Kaffee bekommen. Der andere vermietet im 118 Meter hohen "Zoofenster" 162 Zimmer und 50 Suiten an gut situierte Kunden. Für 210 bis 12 000 Euro pro Nacht. Gregor Andréewitch, ursprünglich Österreicher, ist Ende 50 und leitet das neue Waldorf Astoria am Berliner Bahnhof Zoo. Dieter Puhl aus Schleswig-Holstein ist seit mehr als 20 Jahren Sozialarbeiter. Er leitet die Bahnhofsmission - ebenfalls am Bahnhof Zoo. Als Doppelporträt angelegt, stellt der Film den Alltag der beiden ambitionierten Gastgeber gegenüber. Höhepunkt ist ein gegenseitiger Besuch, bei dem Andréewitch und Puhl auch im Haus des anderen mitarbeiten. Nach einem Jahr wird nachgefragt: Hat der Kontakt zwischen den so unterschiedlichen Gastgebern gehalten? Wie geht es weiter mit der Nachbarschaft?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Tjorben (10 J.) leidet an Muskeldystrophie. Er hat eine verkürzte Lebenserwartung - und möchte extra viel mitnehmen vom Leben.

Menschen hautnah

Report | 21.06.2018 | 22:40 - 23:25 Uhr
3.75/5036
Lesermeinung
MDR Das Schulexperiment

Das Schulexperiment - Hat die Inklusion eine Chance?

Report | 24.06.2018 | 08:00 - 08:30 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Alicja Dawid arbeitet seit über 10 Jahren als Betreuerin in Deutschland

Die Karawane der Pflegerinnen

Report | 24.06.2018 | 22:00 - 22:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr