Superbauten

  • Sebastian Koch im Thronsaal von Schloss Neuschwanstein. Vergrößern
    Sebastian Koch im Thronsaal von Schloss Neuschwanstein.
    Fotoquelle: ZDF/Torbjörn Karvang
  • Sebastian Koch im Thronsaal von Schloss Neuschwanstein Vergrößern
    Sebastian Koch im Thronsaal von Schloss Neuschwanstein
    Fotoquelle: ZDF/Torbjörn Karvang
  • König Ludwig II. (Jon Geoffrey Goldsworthy): In seinen letzten Lebensjahren zieht er sich vollständig aus der Öffentlichkeit zurück. Vergrößern
    König Ludwig II. (Jon Geoffrey Goldsworthy): In seinen letzten Lebensjahren zieht er sich vollständig aus der Öffentlichkeit zurück.
    Fotoquelle: ZDF/Torbjörn Karvang
  • König Ludwig II (Jon Geoffrey Goldsworthy).: In seinen letzten Lebensjahren zieht er sich vollständig zurück. Vergrößern
    König Ludwig II (Jon Geoffrey Goldsworthy).: In seinen letzten Lebensjahren zieht er sich vollständig zurück.
    Fotoquelle: ZDF/Torbjörn Karvang
  • König Ludwig I. und einer seiner wenigen Vertrauten, Graf Holnstein, im Torhaus von Schloss Neuschwanstein Vergrößern
    König Ludwig I. und einer seiner wenigen Vertrauten, Graf Holnstein, im Torhaus von Schloss Neuschwanstein
    Fotoquelle: ZDF/Torbjörn Karvang
  • König Ludwig II. (Jon Geoffrey Goldsworthy) überwacht jeden Bauabschnitt seines Schlossbaus. Vergrößern
    König Ludwig II. (Jon Geoffrey Goldsworthy) überwacht jeden Bauabschnitt seines Schlossbaus.
    Fotoquelle: ZDF/Frank Amann
  • König Ludwig II. (Jon Geoffrey Goldsworthy) auf der Baustelle von Schloss Neuschwanstein Vergrößern
    König Ludwig II. (Jon Geoffrey Goldsworthy) auf der Baustelle von Schloss Neuschwanstein
    Fotoquelle: ZDF/Torbjörn Karvang
Report, Architektur
Superbauten

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
3sat
So., 14.10.
02:30 - 03:15
Schloss Neuschwanstein


Schauspieler Sebastian Koch erzählt die dramatische Geschichte des Baus von Schloss Neuschwanstein. Er nimmt die Zuschauer mit an Orte, die Touristen sonst verschlossen bleiben. Schein und Wirklichkeit liegen bei diesem Superbau des 19. Jahrhunderts nahe beieinander. Vieles ist nur aus Gips und Pappe: eine Kulisse für die Fantasien ihres Erbauers Ludwig II., der an seinen großen Plänen und am Unverständnis seiner Umgebung zugrunde ging. Während er die Staatskasse plünderte, um noch wahnwitzigere Bauverfügungen zu erlassen, planten seine politischen Gegner die Entmachtung. Neuschwanstein und andere Fantastereien Ludwigs boten die willkommene Gelegenheit, den König für geisteskrank erklären zu lassen. Sein mysteriöser Tod im Starnberger See beendete auch sein Lieblingsprojekt. Neuschwanstein wurde in einer abgespeckten Version fertiggestellt und nur sechs Wochen nach Ludwigs Tod für Besucher geöffnet - obwohl der König verfügt hatte, dass kein Normalsterblicher es je betreten solle.
Es scheint einem Märchen der Gebrüder Grimm entsprungen und steckt doch bis unter die Dachzinnen voll Technik, die zum Zeitpunkt der Errichtung des Baus topmodern war. Eine Telefonanlage, eine Toilettenspülung, ein Speiseaufzug - Raffinessen, die die Menschen des 19. Jahrhunderts in Staunen versetzten. Ein Traum in Weiß auf einem Bergplateau, das es bis dahin gar nicht gegeben hatte. Das gerade erfundene Dynamit sprengte eine Bergspitze ab und schuf so den Platz für die Vision eines einzige Menschen: König Ludwig II. von Bayern.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Nachhaltige Architektur

Nachhaltige Architektur - Antoine Pagnoux und das kreative Bauen mit Stroh

Report | 18.11.2018 | 05:45 - 06:10 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Sternstunde Philosophie

Jacques Herzog: Die Macht der Architektur

Report | 25.11.2018 | 09:05 - 10:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Nachhaltige Architektur

Nachhaltige Architektur - Arno Brandlhubers radikale Nachhaltigkeit

Report | 25.11.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Anfang 2017 ging Jens Büchner ins RTL-"Dschungelcamp" - mit dem geliebten Kuschelkissen im Arm.

Große Sorgen um Jens Büchner. Am Montag war er völlig ausgezehrt in der neuesten "Goodbye Deutschlan…  Mehr

Neues zu "Game of Thrones": Die neue Staffel (im Bild: Emilia Clarke als Daenerys Targaryen) soll sechs Folgen umfassen.

Bislang war nur vom ersten Halbjahr 2019 die Rede. Nun wissen Fans von "Game of Thrones" etwas genau…  Mehr

Die VOX-Dramedy "Milk & Honey" soll dem Privatsender nach "Club der roten Bänder" den nächsten Serienerfolg bescheren. Vier Freunde wittern im Geschäft mit der Liebe das große Geld (von links): Arian (Nik Xhelilaj), Johnny (Artjom Gilz), Kobi (Deniz Arora) und Michi (Nils Dörgeloh).

Vier Landeier starten einen Escort-Service, um ihre Geldprobleme in den Griff zu bekommen. Kann VOX …  Mehr

Bei "Bauer sucht Frau" läuteten die Hochzeitsglocken: Gerald und Anna haben geheiratet. Ein Special erzählt am Montag, 10. Dezember, 20.15 Uhr, die Liebesgeschichte der beiden.

Die Erfolgsquote der Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist erstaunlich hoch. Ein Special zeigt nun die L…  Mehr

"Narcos: Mexico" erzählt vom Beginn des Drogenkriegs südlich der US-Grenze. Michael Peña spielt den DEA-Agenten Kiki Camarena.

Die neue Netflix-Serie "Narcos: Mexico", ein Ableger der kolumbianischen Drogensaga, setzt dem Schic…  Mehr