Superbauten der Geschichte: Kreml

  • Er ist das Symbol russischer und sowjetischer Machtentfaltung: der Kreml. Ein architektonisches Ensemble aus Festungsanlagen, Palästen, Kirchen und Regierungsgebäuden. Kein anderes Bauwerk steht so für Triumph und Tragödie Russlands. Vergrößern
    Er ist das Symbol russischer und sowjetischer Machtentfaltung: der Kreml. Ein architektonisches Ensemble aus Festungsanlagen, Palästen, Kirchen und Regierungsgebäuden. Kein anderes Bauwerk steht so für Triumph und Tragödie Russlands.
    Fotoquelle: ZDF/Imago Stock&People Weste
  • Iwan IV. (Rostyslav Bome), auch "der Schreckliche" genannt, ließ sich im Kreml zum Zaren krönen und begründete damit das Zarentum Russlands. Vergrößern
    Iwan IV. (Rostyslav Bome), auch "der Schreckliche" genannt, ließ sich im Kreml zum Zaren krönen und begründete damit das Zarentum Russlands.
    Fotoquelle: ZDF/Dominik Böhm
  • Iwan IV. (Rostyslav Bome), auch "der Schreckliche" genannt, ließ sich im Kreml zum Zaren krönen.  Damit begründete er das Zarentum Russlands. Vergrößern
    Iwan IV. (Rostyslav Bome), auch "der Schreckliche" genannt, ließ sich im Kreml zum Zaren krönen. Damit begründete er das Zarentum Russlands.
    Fotoquelle: ZDF/Dominik Böhm
  • Iwan IV. (Rostyslav Bome), auch "der Schreckliche" genannt, ließ sich im Kreml zum Zaren krönen. Vergrößern
    Iwan IV. (Rostyslav Bome), auch "der Schreckliche" genannt, ließ sich im Kreml zum Zaren krönen.
    Fotoquelle: ZDF/Dominik Böhm
  • Stalin (Márton Nagy) hatte große Pläne zum Neubau Moskaus. Im Kreml und rund um den Roten Platz ließ der Kirchen und Klöster sprengen. Vergrößern
    Stalin (Márton Nagy) hatte große Pläne zum Neubau Moskaus. Im Kreml und rund um den Roten Platz ließ der Kirchen und Klöster sprengen.
    Fotoquelle: ZDF/Dominik Böhm
  • Der Legende nach wurde der Architekt der Basilius-Kathedrale in Moskau (Darsteller unbekannt) auf Befehl des Zaren Iwan IV., auch "der Schreckliche" genannt, geblendet. Vergrößern
    Der Legende nach wurde der Architekt der Basilius-Kathedrale in Moskau (Darsteller unbekannt) auf Befehl des Zaren Iwan IV., auch "der Schreckliche" genannt, geblendet.
    Fotoquelle: ZDF/Dominik Böhm
  • Iwan IV. (Rostyslav Bome) begründete das Zarentum Russlands und ließ sich im Kreml krönen. Vergrößern
    Iwan IV. (Rostyslav Bome) begründete das Zarentum Russlands und ließ sich im Kreml krönen.
    Fotoquelle: ZDF/Dominik Böhm
  • Typical Vergrößern
    Typical
    Fotoquelle: ZDF/ZDF
Report, Doku-Reihe
Superbauten der Geschichte: Kreml

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDFinfo
Do., 21.06.
02:50 - 03:35


Er ist das Symbol russischer und sowjetischer Machtentfaltung. Kein anderes Bauwerk verkörpert Triumph und Tragödie Russlands mehr als der Moskauer Kreml. Hier entstanden und endeten Imperien: das Reich der Zaren, die rote Sowjetmacht, gefolgt vom neuen Russland. Auch wenn St. Petersburg lange die Rolle der Hauptstadt übernahm, bildete der Moskauer Kreml stets das historische Zentrum. Es war der Krönungsort der Zaren. Von hier aus sah Napoleon die Stadt brennen. Vor den Mauern paradierte die siegreiche Rote Armee nach der Niederlage Hitler-Deutschlands. Seit dem Untergang der Sowjetunion weht auf dem Großen Kremlpalast wieder die russische Fahne als Zeichen des Epochenwandels. Der zweite Teil der Dokumentationsreihe "Superbauten der Geschichte" spiegelt anhand von Schlüsselmomenten und -figuren, wie sich im Kreml immer wieder das Schicksal Russlands entschied. Der Film gibt Einblicke in eine faszinierende Historie leidenschaftlicher Beziehungen, Bündnisse, Intrigen und Kämpfe. Hinter den Mauern der Festung liegt nicht nur der Schlüssel zum Verständnis der wechselvollen Vergangenheit Russlands, hier erschließt sich auch das Wesen des riesigen Reiches. Historiker wie Catherine Merridale oder Orlando Figes ordnen die Geschichten und Legenden um den Kreml in historische Kontexte ein. Zeitzeugen wie Edmund Stoiber oder Gabriele Krone-Schmalz berichten von ihren Erlebnissen vor Ort. Der ehemalige Kreml-Koch Viktor Beljaev und die Kustodin Anastasija Pavlova gewähren persönliche Einblicke in ihren "Superbau" - und öffnen Türen, die ansonsten verschlossen bleiben.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX A2 - Abenteuer Autobahn

A2 - Abenteuer Autobahn - Episode 5(Episode 5)

Report | 20.06.2018 | 18:15 - 19:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
ZDF Weniger Müll, mehr Lebensqualität: Das toskanische Capannori hat der Wegwerfkultur den Kampf angesagt. Abfall soll möglichst vermieden werden.

plan b - Null Müll - Schluss mit dem Abfallwahnsinn

Report | 21.06.2018 | 04:45 - 05:15 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Bei der Gestaltung des Murin-an wurden Elemente der umliegenden bergigen Landschaft optisch in den Garten miteinbezogen - ein Konzept, das in Japan "Shakkei" ("geliehene Landschaft") heißt.

Magische Gärten - Murin-an

Report | 21.06.2018 | 06:15 - 06:45 Uhr
4/508
Lesermeinung
News
Sucht in ihrer neuen Show "Sylvies Dessous Models" eine geeignete Kandidatin für ihre Wäsche-Kollektion: Sylvie Meis.

Ihr Abschied von "Let's Dance" war unrühmlich, jetzt hat Sylvie Meis aber wieder allen Grund, sich z…  Mehr

Nach dem Tod seiner Eltern ist Jacob (Robert Pattinson) auf sich allein gestellt. Er heuert beim Zirkus an.

Der Kostümfilm "Wasser für die Elefanten" glänzt mit tollen Darstellern, kann aber inhaltlich nicht …  Mehr

Bis zu 6.000 Menschen können in den Tropical Islands planschen, rutschen und urlauben.

Mit seinen gigantischen Maßen gilt das Schwimmbad "Tropical Islands" als eine der größten freitragen…  Mehr

Dirk Nowitzki (links) beim Spezialtraining mit seinem Trainer, Guru und Freund Holger Geschwindner.

Einen Tag nach seinem 40. Geburtstag wiederholt der BR mit "Nowitzki – Der perfekte Wurf" eines der …  Mehr

Archivfoto von Leni Riefenstahl während des "SOS Eisberg"-Drehs in Grönland, 1932.

Er war der Mentor, sie seine Schülerin. Nach gemeinsamen Erfolgen trennten sich 1933 die Wege von Ar…  Mehr