Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Spielfilm, Thriller
Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Infos
Originaltitel
Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street
Produktionsland
Großbritannien / USA
Produktionsdatum
2007
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 21. Februar 2008
DVD-Start
Do., 17. Juli 2008
Sky Cinema Hits
Di., 12.02.
02:35 - 04:35


Schaurig-schräges Horror-Musical nach einem Broadway-Hit. Vom brillanten Albtraumpaar Tim Burton/Johnny Depp. - In London geht ein mörderischer Friseur um: Sweeney Todd war von Richter Turpin für 15 Jahre in die Verbannung geschickt worden. Der Unschuldige verlor Frau und Kind und schwört nun blutige Rache an Turpin. In der Backstube von Mrs. Lovett produziert Todd bald sehr ungewöhnliche Fleischpasteten.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Auge um Auge

Auge um Auge

Spielfilm | 02.02.2019 | 01:05 - 03:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3/507
Lesermeinung
WDR Als Franck (Pierre Deladonchamps, r) den attraktiven Michel (Christophe Paou) kennenlernt, ist er elektrisiert.

Der Fremde am See

Spielfilm | 04.02.2019 | 23:20 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.67/509
Lesermeinung
ARD Ho Kwok Fai (Louis Koo, li.) sorgt sich um seinen Onkel (Tsui Fan Feng), der in letzter Zeit immer vergesslicher wird.

Accident - Mörderische Unfälle

Spielfilm | 06.02.2019 | 01:10 - 02:33 Uhr
2.91/5011
Lesermeinung
News
Sandra Bullocks Netflix-Film "Bird Box" haben sich bereits über 80 Millionen Menschen angeschaut.

Der Netflix-Film "Bird Box" mit Sandra Bullock in der Hauptrolle wurde zum weltweiten Erfolg. Nun wi…  Mehr

Er ist das Siegen gewohnt: Tom Brady, Star-Quarterback der New England Patriots.

Die Entscheidung, sich die Rechte für NFL und Super Bowl zu sichern, zahlt sich für ProSieben voll a…  Mehr

Alfonso Cuarón wurde für "Roma" für einen Oscar als bester Regisseur geehrt - zusammen mit vier weiteren Männern.

Während Hollywood über die Oscar-Nominierungen debattiert, beziehen die Vereinten Nationen Stellung:…  Mehr

Billy McFarland (rechts) und der Rapper Ja Rule wissen, wie Hochglanz-Hochstapelei in den sozialen Medien von heute aussehen muss.

Bei Instagram wird ein Festival angekündigt. Tausende Menschen kaufen sich Tickets und fliegen auf d…  Mehr

Mary-Louise Parker überzeugte schon im ersten Teil als überdrehte, aber selbstbewusste Sarah an der Seite von Frank (Bruce Willis). In "R.E.D. 2" ist sie noch witziger, sympathischer - und süßer.

In der Fortsetzung des Überraschungserfolgs wird nicht nur um die Welt gejettet, sondern an den aufr…  Mehr