Tabula Rasa

  • Mie (Veerle Baetens) führt ein intensives Gespräch mit ihrem Vater Walter (François Beukelaers). Vergrößern
    Mie (Veerle Baetens) führt ein intensives Gespräch mit ihrem Vater Walter (François Beukelaers).
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Vronsky (Peter van der Begin) holt eine Flasche Methanol aus einem Versteck in der Klimaanlage in seinem Zimmer. Vergrößern
    Vronsky (Peter van der Begin) holt eine Flasche Methanol aus einem Versteck in der Klimaanlage in seinem Zimmer.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Inspektor Wolkers (Gene Bervoets) läuft die Zeit davon bei seinen Ermittlungen. Das Verschwinden seines Sohnes Thomas de Geest (Jeroen Perceval) ist inzwischen schon einige Tage her und die Chancen ihn lebendig zu finden schwinden. Vergrößern
    Inspektor Wolkers (Gene Bervoets) läuft die Zeit davon bei seinen Ermittlungen. Das Verschwinden seines Sohnes Thomas de Geest (Jeroen Perceval) ist inzwischen schon einige Tage her und die Chancen ihn lebendig zu finden schwinden.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Mie (Veerle Baetens) konfrontiert Inspektor Wolkers (Gene Bervoets) damit, dass sein Sohn Thomas de Geest (Jeroen Perceval) ihr alles, was ihr wichtig war, genommen hat. Vergrößern
    Mie (Veerle Baetens) konfrontiert Inspektor Wolkers (Gene Bervoets) damit, dass sein Sohn Thomas de Geest (Jeroen Perceval) ihr alles, was ihr wichtig war, genommen hat.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Mie (Veerle Baetens) träumt in einem abstrusen Traum von einem TV-Quiz davon, wie Inspektor Wolkers versucht herauszufinden, wer etwas mit dem Verschwinden von Thomas de Geest zu tun hat. Vergrößern
    Mie (Veerle Baetens) träumt in einem abstrusen Traum von einem TV-Quiz davon, wie Inspektor Wolkers versucht herauszufinden, wer etwas mit dem Verschwinden von Thomas de Geest zu tun hat.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Mie (Veerle Baetens) träumt in einem abstrusen Traum von einem TV-Quiz davon, bei dem Inspektor Wolkers (Gene Bervoets) versucht herauszufinden, wer etwas mit dem Verschwinden von Thomas de Geest zu tun hat. Vergrößern
    Mie (Veerle Baetens) träumt in einem abstrusen Traum von einem TV-Quiz davon, bei dem Inspektor Wolkers (Gene Bervoets) versucht herauszufinden, wer etwas mit dem Verschwinden von Thomas de Geest zu tun hat.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Nach einem Autounfall leidet Annemie D'Haeze (Veerle Baetens), genannt Mie, unter einer anterograden Amnesie. Um neue Informationen zu speichern, hält Mie alles in einem Notizbuch fest. Mie (Veerle Baetens) muss sich aber erinnern, denn sie ist die letzte Person, die den vermissten Thomas de Geest (Jeroen Perceval) gesehen haben soll. Vergrößern
    Nach einem Autounfall leidet Annemie D'Haeze (Veerle Baetens), genannt Mie, unter einer anterograden Amnesie. Um neue Informationen zu speichern, hält Mie alles in einem Notizbuch fest. Mie (Veerle Baetens) muss sich aber erinnern, denn sie ist die letzte Person, die den vermissten Thomas de Geest (Jeroen Perceval) gesehen haben soll.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
Serie, Thriller-Serie
Tabula Rasa

Infos
Produktionsland
Belgien
Produktionsdatum
2017
ZDFneo
Sa., 07.07.
01:51 - 02:45
Das Ende der Lügen


Mie erinnert sich an einen heftigen Streit mit ihren Familienmitgliedern. Kurzentschlossen wollte sie mit Thomas De Geest am Tag vor dessen Verschwinden durchbrennen. Nikki besucht Mie in der Anstalt für psychisch Kranke. Sie klärt Mie über Familiengeheimnisse auf, die Mie helfen, ihre Erinnerungen zu ordnen. Mie erzählt ihrer Schwester, dass sie Benoit für Thomas verlassen wollte. Durch Nikkis Erzählungen erinnert sich Mie auch daran, wie sie ein Gespräch zwischen ihrer Mutter Rita und Benoit belauscht hatte. Sie erfuhr dadurch, dass Benoit wieder in Kontakt mit seiner Ex-Freundin Veronique stand. Der beteuerte jedoch, dass er sie hat abblitzen lassen. Außerdem bekam Mie mit, dass Walter gar nicht ihr leiblicher Vater ist. Ihre neuen Erkenntnisse vertraute sie Thomas an, wollte Benoit verlassen und mit Thomas durchbrennen. Als Nikki davon erfährt, offenbart sie Mie schließlich, wer Thomas wirklich ist, und dass er in ihren Autounfall involviert war. Diese Informationen bringen Mie dazu, einen Fluchtplan aus der Klinik zu schmieden. Inspektor Wolkers' Zeit läuft ab. Er steht unmittelbar vor seiner Pensionierung und auch die Chancen, dass Thomas De Geest noch lebt, schwinden stündlich. Aufgrund weiterer Zeugenaussagen verhört er erneut Benoit. Der Inspektor wirft ihm vor, Thomas verletzt zu haben. Ein Zeuge könne dies belegen. Benoits Alibi weist zudem Lücken auf. Mie vertraut sich Dr. Mommaerts an. Sie erzählt ihr, wie sehr sich Benoit in letzter Zeit verändert hatte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Streit um den Verkauf der Fischfabrik: Sigurdur Sigurdsson (Erlingur Gíslason) mit seinem Schwiegersohn Leifur (Jóhannes Haukur Jóhannesson).

TV-Tipps Der Island-Krimi: Der Tote im Westfjord

Serie | 05.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.05/5020
Lesermeinung
ZDF Haferkamp (Thomas Heinze, l.) macht auf Otto (Florian Martens, r.) keinen sympathischen Eindruck.

TV-Tipps Ein starkes Team - Vergiftet

Serie | 07.07.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.48/50144
Lesermeinung
ZDF Kommissar Becker (Karl Kranzkowski, l.), Richard Dorn (Ernst Stötzner, M.) und Dr. Joachim Freynik (Oliver Stokowski, r.).

Helen Dorn - Der Pakt

Serie | 07.07.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.19/5080
Lesermeinung
News
Angelique Kerber reist als eine der Favoritinnen nach Wimbledon.

Wimbledon, das älteste und nach Meinung vieler wichtigste Tennisturnier der Welt, wird in diesem Jah…  Mehr

Sie sorgten für feuchte Augen beim Zuschauer und Top-Einschaltquoten auf VOX (von links): Jonas (Damian Hardung), Toni (Ivo Kortlang), Leo (Tim Oliver Schultz), Emma (Luise Befort), Alex (Timur Bartels) und Hugo (Nick Julius Schuck). Nun wird "Der Club der roten Bänder" als Kinofilm weitererzählt.

Der "Club der roten Bänder" soll nach dem Erfolg im Fernsehen im kommenden Jahr auch das Kino erober…  Mehr

Nach einem rassistisch Tweet wird Roseanne Barr nicht im Ableger ihrer Kultserie mitspielen.

Der US-Sender ABC arbeitet derzeit an einem Spin-off der Kultserie "Roseanne". Die langjährige Haupt…  Mehr

Wegen eines Trauerfalls konnte Maybrit Illner ihr Talkformat am Donnerstagabend nicht moderieren.

Die ZDF-Talksendung "Maybrit Illner" konnte am Donnerstag die beste Quote seit Juli 2015 einfahren. …  Mehr

Musste kurz vor ihrer eigenen Sendung passen: Moderatorin Maybrit Illner.

Maybrit Illner hat ihren Talk am Donnerstagabend im ZDF nicht selbst moderiert. Für ihren Ausfall gi…  Mehr