Täterjagd

  • Am 8. November 1999 geht bei der Gendarmerie in Straßburg ein ungewöhnlicher Notruf ein. Am Telefon ist der in der Region bekannte Gerichtsmediziner Dr. Jean-Louis Muller. Er berichtet der Polizei, seine Frau habe sich das Leben genommen. Vergrößern
    Am 8. November 1999 geht bei der Gendarmerie in Straßburg ein ungewöhnlicher Notruf ein. Am Telefon ist der in der Region bekannte Gerichtsmediziner Dr. Jean-Louis Muller. Er berichtet der Polizei, seine Frau habe sich das Leben genommen.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Erste Untersuchungen am Tatort sowie ballistische Analysen untermauern die Selbstmord-Theorie. Vergrößern
    Erste Untersuchungen am Tatort sowie ballistische Analysen untermauern die Selbstmord-Theorie.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Die Familie des Opfers fordert eine Wiederaufnahme der Ermittlungen. Vergrößern
    Die Familie des Opfers fordert eine Wiederaufnahme der Ermittlungen.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
Report, Recht und Kriminalität
Täterjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
ZDFinfo
Do., 09.08.
04:15 - 04:45
Der Fall Louis Muller


Am 8. November 1999 geht bei der Gendarmerie in Straßburg ein ungewöhnlicher Notruf ein. Am Telefon ist der in der Region bekannte Gerichtsmediziner Dr. Jean-Louis Muller. Er berichtet, dass sich seine Frau Brigitte gerade im Keller ihres Hauses mit einer Schusswaffe das Leben genommen habe. Ihrem Mann zufolge war Brigitte Muller labil und niedergeschlagen. Doch hätte sie sich tatsächlich selbst das Leben genommen? Erste Untersuchungen am Tatort sowie die ballistischen Analysen untermauern die Selbstmord-Theorie. Einige Wochen später fordert die Familie des Opfers jedoch eine Wiederaufnahme der Ermittlungen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

KabelEins Die spektakulärsten Kriminalfälle

Die spektakulärsten Kriminalfälle

Report | 29.07.2018 | 20:15 - 22:20 Uhr
4/506
Lesermeinung
ARD Scheinidentität: Gesicht und Fingerabdruck. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

TV-Tipps Pässe für Kriminelle - Biometrischer Datenhandel im Dark Web

Report | 06.08.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Poschs Criminalz - Gangster packen aus

Poschs Criminalz - Gangster packen aus - Der Schneekönig(Episode 6 (Pilot))

Report | 10.08.2018 | 22:00 - 22:55 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Benno Winkler wird von seinen Begleitern ausgeraubt und in der Wüste zurückgelassen. Dietmar Bär ging für die Rolle psychisch und physisch an Grenzen.

Dietmar Bär ist ARD-Zuschauern vor allem als Kommissar Freddy Schenk aus dem Kölner "Tatort" bekannt…  Mehr

Endlich mal ohne Mütze: Terence Hill als Forstkommandant Pietro (ganz rechts) in einer entspannten Stunde auf der Alm seines Freundes Roccia mit (von rechts) der von schwerer Verletzung genesenen Ukrainerin Anya (Catrinel Marlon), Pietros Neffe Giorgio (Gabriele Rossi), Rioccas Tochter Chiara (Claudia Gaffuri) und mit Roccia, dem "Felsen" (Francesco Salvi) selbst.

Das Bayerische Fernsehen zeigt die Episoden der zweiten Staffel "Die Bergpolizei – Ganz nah am Himme…  Mehr

"Tagebuch des Todes": Nachdem er den Doppelmord an seinen Eltern gestanden hat, stellt sich der 18-jährige Benjamin Feller (Kacey Mottet Klein) in Lausanne der Polizei und wird verhaftet. Der Film eröffnet die vierteilige ARTE-Reihe "Schockwellen", die sich um bedrückende Kriminalfälle dreht.

Unter dem Titel "Schockwellen" zeigt ARTE vier Filme, die wirklich geschehene Kriminalfälle thematis…  Mehr

Oliver Geissen sucht in seiner "Ultimativen Chart Show" nach dem "erfolgreichsten Sommerhit aller Zeiten".

Oliver Geissen stellt in seiner "Ultimativen Chart Show" bei RTL die erfolgreichsten Sommerhits alle…  Mehr

Klara (Alwara Höfels, links) und Mika (Sophie Schütt) haben kaum etwas gemeinsam. Weil sie Schwestern sind, müssen sie trotzdem lernen miteinander klarzukommen.

Der Film "Einmal Bauernhof und zurück" dreht sich fast ausschließlich um die klischeehaften Gegensät…  Mehr