Täterjagd

  • Am 18. Juni 2011 winkt die 17-jährige Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren. Vergrößern
    Am 18. Juni 2011 winkt die 17-jährige Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Am 18. Juni 2011 winkt Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren. Vergrößern
    Am 18. Juni 2011 winkt Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Drei Tage später wird ihre verstümmelte Leiche in einer frisch ausgehobenen Grube in der Nähe des Teufelsplatzes, eines angeblich verfluchten Ortes, gefunden. Vergrößern
    Drei Tage später wird ihre verstümmelte Leiche in einer frisch ausgehobenen Grube in der Nähe des Teufelsplatzes, eines angeblich verfluchten Ortes, gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Der Tatort trägt Spuren eines mystischen Rituals. War es ein Fetischmord? Vergrößern
    Der Tatort trägt Spuren eines mystischen Rituals. War es ein Fetischmord?
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
Report, Recht und Kriminalität
Täterjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
ZDFinfo
Sa., 25.08.
17:15 - 18:00
Der Fall Marie-Jeanne Meyer


Am 18. Juni 2011 winkt Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren. Drei Tage später wird ihre verstümmelte Leiche in einer frisch ausgehobenen Grube in der Nähe des Teufelsplatzes, eines angeblich verfluchten Ortes, gefunden. Darüber hinaus trägt der Tatort Spuren eines mystischen Rituals. Den Ermittlern stellen sich nach dem Leichenfund folgende Fragen: War es ein Ritualmord? War es Rache?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 23.09.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
MDR Kripo live - Logo

Kripo live

Report | 23.09.2018 | 19:50 - 20:15 Uhr
2.11/509
Lesermeinung
News
Eckart von Hirschhausen klärt über ein sehr ernstes Thema auf: Darmkrebs! Der TV-Doc unterzieht sich sogar einer Darmspiegelung.

TV-Arzt Eckart von Hirschhausen den nutzt den besten Sendeplatz in der ARD für eine besondere Botsch…  Mehr

Angelika Flierl (Bernadette Heerwagen) und Harald Neuhauser (Marcus Mittermeier) von der Mordkommission vermuten, dass sich das geraubte Klee-Bild in der Musikhochschule befindet.

Der ehemalige Hausmeister der Münchner Musikhochschule, früher war das Gebäude der Führerbau, wird e…  Mehr

Dieses Lachen kann nur Glück bringen: Beth (Rebecca Hall) sorgt dafür, dass Dinks (Bruce Willis) Geschäft prächtig läuft.

"Lady Vegas" begleitet eine Stripperin auf dem Weg zur erfolgreichen Buchmacherin. Locker-seichte Ad…  Mehr

Ziemlich ramponiert! Steffen Henssler steckt mit seiner Duell-Variante "Schlag den Henssler" in der Quoten-Krise.

Zuletzt setzte es für den TV-Koch in "Schlag den Henssler" zwei Niederlagen in Folge. Auch die Quote…  Mehr

Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr