Täterjagd

  • Am 18. Juni 2011 winkt Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren. Vergrößern
    Am 18. Juni 2011 winkt Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Drei Tage später wird ihre verstümmelte Leiche in einer frisch ausgehobenen Grube in der Nähe des Teufelsplatzes, eines angeblich verfluchten Ortes, gefunden. Vergrößern
    Drei Tage später wird ihre verstümmelte Leiche in einer frisch ausgehobenen Grube in der Nähe des Teufelsplatzes, eines angeblich verfluchten Ortes, gefunden.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Der Tatort trägt Spuren eines mystischen Rituals. War es ein Fetischmord? Vergrößern
    Der Tatort trägt Spuren eines mystischen Rituals. War es ein Fetischmord?
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Am 18. Juni 2011 winkt die 17-jährige Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren. Vergrößern
    Am 18. Juni 2011 winkt die 17-jährige Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
Report, Recht und Kriminalität
Täterjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
ZDFinfo
So., 26.08.
04:15 - 05:00
Der Fall Marie-Jeanne Meyer


Am 18. Juni 2011 winkt Marie-Jeanne Meyer ihrer kleinen Schwester zu, bevor sie in Tournon im Département Ardèche zu ihrer täglichen Joggingrunde in den Bergen aufbricht. Sie wird nie mehr zurückkehren. Drei Tage später wird ihre verstümmelte Leiche in einer frisch ausgehobenen Grube in der Nähe des Teufelsplatzes, eines angeblich verfluchten Ortes, gefunden. Darüber hinaus trägt der Tatort Spuren eines mystischen Rituals. Den Ermittlern stellen sich nach dem Leichenfund folgende Fragen: War es ein Ritualmord? War es Rache?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Rudi Cerne

TV-Tipps Aktenzeichen XY... ungelöst

Report | 22.08.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.95/50127
Lesermeinung
MDR Die Spur der Täter

Die Spur der Täter

Report | 22.08.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3.43/5014
Lesermeinung
ARD Judith Rakers moderiert die Sendung "Kriminalreport" im Ersten.

Kriminalreport

Report | 27.08.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ines geht offenbar optimistisch in das Umstyling.

In der vierten Folge gibt es Tränen und Drama bei den "Curvy Models". Denn das große Umstyling steht…  Mehr

Eine romantische Kulisse wurde für die 3000. Folge "Alles was zählt" gestaltet. Doch die Hochzeit von Jenny Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen) und Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) wird eher zum Albtraum.

Seit 2006 läuft die RTL-Soap "Alles was zählt" im TV. Die Jubiläumsfolge wird romantisch und dramati…  Mehr

Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Stofferl Well (rechts) mit Musiker Patrick Ebner mitten in Straubing vor dem Stadtturm. Vom 10. bis 20. August gibt's dort das traditionelle Gäubodenfest.

Das Gäubodenfest in Straubing hat viele Parallelen zum Oktoboberfest in München. Der BR berichtet li…  Mehr

Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr