Täterjagd

  • Bleibt nur die Frage, wer für seinen Tod verantwortlich ist. Vergrößern
    Bleibt nur die Frage, wer für seinen Tod verantwortlich ist.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Am 13. Juli 2011 entdecken zwei  Segler einen Koffer, der im Hafen von Lorient schwimmt. Im Inneren finden Sie die gefesselte Leiche eines Mannes. Da das Gesicht nicht zu erkennen ist, mühen sich die Ermittler 18 Monate lang und ergreifen außergewöhnliche Maßnahmen, um ihn zu identifizieren. Vergrößern
    Am 13. Juli 2011 entdecken zwei Segler einen Koffer, der im Hafen von Lorient schwimmt. Im Inneren finden Sie die gefesselte Leiche eines Mannes. Da das Gesicht nicht zu erkennen ist, mühen sich die Ermittler 18 Monate lang und ergreifen außergewöhnliche Maßnahmen, um ihn zu identifizieren.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Letztendlich lässt sich seine Identität mithilfe eines Schlüssels, den er bei sich trug, klären. Vergrößern
    Letztendlich lässt sich seine Identität mithilfe eines Schlüssels, den er bei sich trug, klären.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
  • Nach einer Gesichtsrekonstruktion veröffentlichen sie ein Phantombild, ohne Ergebnis. Vergrößern
    Nach einer Gesichtsrekonstruktion veröffentlichen sie ein Phantombild, ohne Ergebnis.
    Fotoquelle: ZDF/PHARE OUEST PRODUCTIONS
Report, Recht und Kriminalität
Täterjagd

Infos
Produktionsland
Frankreich
ZDFinfo
Sa., 08.09.
21:45 - 22:25
Der Fall Farid Ouzzane


Am 13. Juli 2011 entdecken zwei Segler einen Koffer, der im Hafen von Lorient schwimmt. Im Inneren finden Sie die gefesselte Leiche eines Mannes. Das Gesicht ist nicht zu erkennen. Die Ermittler bemühen sich 18 Monate lang und ergreifen außergewöhnliche Maßnahmen, um ihn zu identifizieren. Nach einer Gesichtsrekonstruktion veröffentlichen sie ein Phantombild, ohne Ergebnis. Letztendlich lässt sich seine Identität mithilfe eines Schlüssels, den er bei sich trug, klären. Bleibt nur die Frage, wer für seinen Tod verantwortlich ist.
Am 13. Juli 2011 entdecken zwei Segler einen Koffer, der im Hafen von Lorient schwimmt. Im Inneren finden sie die gefesselte Leiche eines Mannes. Das Gesicht ist nicht zu erkennen. Die Ermittler bemühen sich 18 Monate lang und ergreifen außergewöhnliche Maßnahmen, um ihn zu identifizieren. Nach einer Gesichtsrekonstruktion veröffentlichen sie ein Phantombild, ohne Ergebnis. Letztendlich lässt sich seine Identität mithilfe eines Schlüssels, den er bei sich trug, klären. Bleibt nur die Frage, wer für seinen Tod verantwortlich ist.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Kriminaltechniker Ralf Käse am Tatort. Hier hat er damals Spuren gesichert. Unter anderem fanden die Ermittler eine blutige Sichel.

Morddeutschland - Tod im Bauernhaus

Report | 19.10.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
3.67/503
Lesermeinung
HR Logo

maintower kriminalreport

Report | 21.10.2018 | 19:00 - 19:30 Uhr
4/502
Lesermeinung
ZDF Ambroise Paré (Philip Dobraß) ist eigentlich Barbier. Und doch wird er zu einem der Väter der Gerichtsmedizin.

Verräterische Spuren - Die Geschichte der Forensik - Was Opfer preisgeben

Report | 21.10.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr

Nach ihrem 16. Geburtstag muss sich Sabrina entscheiden: Will sie Mensch oder Hexe sein? Beim magischen Initiationsritual kommt sie noch einmal ins Grübeln.

Horror statt Sitcom: Mit der düsteren Neuauflage der Kult-Serie "Sabrina – total verhext" erfindet N…  Mehr

Bye bye, ARD: Gerhard Delling verlässt den Sender, dem er mehr als drei Jahrzehnte lang treu war.

Gerhard Delling moderierte über 30 Jahre lang die "Sportschau" – nun hat er keine Lust mehr auf den …  Mehr

Punk oder Samba? Naldo (rechts) verrät bei Moderator Maik Nöcker seine Lieblingssongs.

Schalke-Verteidiger Naldo macht in der dritten Staffel von "Meine 11 – die Playlist der Fußballstars…  Mehr

Francis Fulton-Smith spielt seit 2004 den sympathischen Arzt Christian Kleist in der ARD-Serie "Familie Dr. Kleist" (dienstags, 18.50 Uhr, ARD).

Der Schauspieler verrät, was den Zuschauer in der Jubiläumsfolge von "Familie Dr. Kleist" erwartet …  Mehr