23. Februar 2005. Die Familie der 26-jährigen Christelle Leroy meldet die junge Frau und ihren vierjährigen Sohn Luca als vermisst. Was steckt hinter dem Verschwinden von Mutter und Kind? Die Beamten der Polizeidienststelle im 10. Arrondissement von Paris sind davon überzeugt, dass die oft unberechenbare Christelle aus freien Stücken gegangen ist. Alle Indizien scheinen diese Theorie zunächst zu unterstützen. Doch dank der Hartnäckigkeit von Christelles Familie und dem Scharfsinn eines Journalisten und einiger Ermittler kommt schließlich die schreckliche Wahrheit ans Licht.