Taiwan - Kung Fu Girls

  • Die Kung-Fu-Schülerin Ceng Zi-Jing ist im letzten Grundschuljahr. Hier trainiert sie mit ihrem Kung-Fu-Lehrer im Fu-Shing-Kampfsportzentrum von Miaoli. Vergrößern
    Die Kung-Fu-Schülerin Ceng Zi-Jing ist im letzten Grundschuljahr. Hier trainiert sie mit ihrem Kung-Fu-Lehrer im Fu-Shing-Kampfsportzentrum von Miaoli.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Für einige der Schülerinnen ist ihr Kung-Fu-Talent die einzige Chance, der Armut des ländlichen Taiwans zu entfliehen und zu reisen. Vergrößern
    Für einige der Schülerinnen ist ihr Kung-Fu-Talent die einzige Chance, der Armut des ländlichen Taiwans zu entfliehen und zu reisen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Pan Chun-Ru wurde mit elf Jahren an der Fu-Shing-Schule angenommen, seitdem hat sie bereits unzählige Wettkämpfe bestritten und mehrere Goldmedaillen gewonnen. Vergrößern
    Pan Chun-Ru wurde mit elf Jahren an der Fu-Shing-Schule angenommen, seitdem hat sie bereits unzählige Wettkämpfe bestritten und mehrere Goldmedaillen gewonnen.
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Dokumentation
Taiwan - Kung Fu Girls

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 07/09 bis 14/09
Produktionsland
Republik China
Produktionsdatum
2014
arte
Fr., 07.09.
17:40 - 18:35


In Taiwan spielen die Kampfkünste - wie in China - eine wichtige Rolle. Ihre chinesische Bezeichnung "Gúoshù" bedeutet "nationale Kunst", was viel über ihren Stellenwert im kulturellen Erbe Taiwans aussagt. Auf der fernöstlichen Insel ist Kung-Fu nicht nur ein Sport, sondern eine Lebensart.Die Dokumentation begleitet die Ausbildung zweier junger Mädchen im Fu-Shing-Kampfsportzentrum von Miaoli: Das zwei Stunden von der Hauptstadt Taipeh entfernte Internat ist die einzige auf chinesische Kampfkünste spezialisierte Schule Taiwans. Pan Chun-Ru, die sich auf die Aufnahme in die Oberstufe vorbereitet, begann im Alter von zehn Jahren mit dem Training. Ein Jahr später wurde sie an der Fu-Shing-Schule angenommen; seitdem hat sie bereits unzählige Wettkämpfe bestritten und mehrere Goldmedaillen gewonnen.Die drei Jahre jüngere Ceng Zi-Jing ist im letzten Grundschuljahr. Ein weiteres Mädchen, Cai Pei-Shan, bricht aufgrund des hohen Drucks die Ausbildung auf dem Internat ab: Der Schulunterricht ist intensiv und das Training hart. Die Schülerinnen und Schüler nehmen all dies in der Hoffnung auf sich, eines Tages an internationalen Wettkämpfen teilnehmen zu dürfen. Für einige ist es die einzige Chance, der Armut des ländlichen Taiwans zu entfliehen und zu reisen.Die Dokumentation gewährt am Beispiel von Pan Chun-Ru und Ceng Zi-Jing Einblicke in das Alltagsleben an der Schule. Zwischen Unterricht und Training, Gesprächen mit den Coachs und Wettkämpfen bleibt den Mädchen nur wenig Freizeit, um ihre Familien zu besuchen, die im Süden der Insel leben. Sie zahlen einen hohen Preis für den Traum, eine berühmte Kung-Fu-Kämpferin zu werden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR NaturNah

NaturNah - Ein Leben für die Wallhecke

Report | 18.10.2018 | 11:30 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
DMAX Ausgesetzt in der Wildnis

Ausgesetzt in der Wildnis - In der Wüste Arizonas(Arizona Sky Islands)

Report | 18.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
NDR Gute Sicht, genug geschlafen - prima Tag. Der Kapitän der "Henneke Rambow", Ingo Drewes.

die nordstory - Fernfahrer zur See

Report | 18.10.2018 | 14:15 - 15:15 Uhr
3.41/5093
Lesermeinung
News
Das Team der erfolgreichen ZDF-Serie "Notruf Hafenkante" geht in seine 13. Staffel (von links): Mattes Seeler (Matthias Schloo), Melanie Hansen (Sanna Englund), Franzi Jung (Rhea Harder-Vennewald), Hans Moor (Bruno F. Apitz) und Dr. Jasmin Jonas (Gerit Kling).

Staffel 13 von "Notruf Hafenkante" beginnt mit einer Folge, an der man sich erzählerisch die Finger …  Mehr

Weiss trifft Winter: Der Hamburger Kommissar Gregor Weiss (Jürgen Vogel) muss zur Aufklärung eines Massakers im Jütländer Marschland mit seiner dänischen Kollegin Nelly Winter (Marie Bach Hansen, "Die Erbschaft") zusammenarbeiten.

In Staffel zwei der Krimi-Serie versucht Jürgen Vogel mit seinen Kolleginnen einen Fall um gestohlen…  Mehr

Die Jury von "The Taste": Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettl.

40 Kandidaten stellen sich in der sechsten Staffel von "The Taste" dem Urteil der Jury. Wer schafft …  Mehr

Johannes Helgert (links) wurde von seinen Schülern für den Deutschen Lehrerpreis vorgeschlagen. Er gibt dem Filmautoren Johan von Mirbach Tipps für den Unterricht.

Wer ist für die Berufung des Pädagogen geeignet? Nur an der Universität Passau gibt es zur Beantwort…  Mehr

Thematisch haben sie Welten getrennt: Und doch bezeichnet Michael Mittermeier (Foto) den 2013 verstorbenen Kabarettisten Dieter Hildebrandt als Vorbild.

Angesichts des unterschiedlichen Stils kommt das überraschend: Michael Mittermeier bezeichnet Dieter…  Mehr