Talk am Grill

  • Maja Brunner, Baschi, Sandro Brotz und Viola Tami: an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen Vergrößern
    Maja Brunner, Baschi, Sandro Brotz und Viola Tami: an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen
    Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
  • Viola Tami an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen Vergrößern
    Viola Tami an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen
    Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
  • Viola Tami an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen Vergrößern
    Viola Tami an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen
    Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
  • Viola Tami und Sandro Brotz an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen Vergrößern
    Viola Tami und Sandro Brotz an einer versteckten Feuerstelle bei Schwamendingen
    Fotoquelle: SRF/Oscar Alessio
Talk, Gespräch
Talk am Grill

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Mo., 09.07.
01:55 - 02:30
Folge 1, Folge 1 - Viola Tami lädt ein


In der ersten Folge der neuen Sommerstaffel lässt Viola Tami ihre Vergangenheit als Pfadfinderin aufleben. Als ehemaliger Rudelleiterin der Pfadi Lepanto kennt sie die versteckten Feuerstellen im Wald bei Schwamendingen, und dorthin lädt sie auch ihre Gäste ein: Schlagersängerin Maja Brunner, «Rundschau»-Moderator Sandro Brotz und Popsänger Baschi erwartet ein Grillnachmittag im Pfadi-Stil. Dies erfahren die Gäste aber erst vor Ort. Maja Brunner, 67 Maja Brunner gründete mit 16 Jahren ihre erste Band. 1987 gewinnt sie den zweiten Grand Prix der Volksmusik mit dem Mundartlied «Das chunnt eus spanisch vor» - komponiert von ihrem Bruder Carlo Brunner. Die gleichnamige CD erreicht Goldstatus. Baschi, 31 Bekannt wurde Baschi 2003 durch die Castingshow «MusicStar». 2006 spielte er in der Doku-Soap «Der Match» mit und landete im gleichen Jahr mit der WM-Hymne «Bring en hei» einen Riesenhit. Sandro Brotz, 48 Seine journalistische Karriere startete Sandro Brotz 1988 bei der «Vorstadt» und Radio Zürisee. Weitere Stationen waren Radio Z und Tele Züri. Er moderiert seit Juli 2012 die SRF Sendung «Rundschau». Der Vater eines Sohnes ist begeisterter Hobbyläufer.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF .

Berlin direkt - Sommerinterview

Talk | 01.07.2018 | 19:10 - 19:28 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Riverboat Highlights

Riverboat Highlights - Die schönsten Gespräche aus 2017/2018

Talk | 06.07.2018 | 22:30 - 00:38 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Vera Russwurm

Vera. Das kommt in den besten Familien vor

Talk | 13.07.2018 | 11:30 - 12:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr

ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Der Schauspieler war zehn Jahre lang Meth-süchtig.

Zehn Jahre auf Meth: ProSieben verfilmt die Drogenbeichte von Eric Stehfest. Für den Münchner Sender…  Mehr

Ewan McGregor, der den Jedimeister Obi-Wan Kenobi in den "Star Wars"-Episoden I bis III gespielt hat, hätte gern noch mal das Lichtschwert geschwungen. Doch die Spin-Off-Pläne sind wohl vorerst in der Schublade gelandet.

Mit weiteren "Star Wars"-Filmen über Jedimeister Obi-Wan Kenobi und Kopfgeldjäger Boba Fett wollte D…  Mehr

Vive la France! "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird ab Juli in der synchronisierten Fassung auch in Belgien und Frankreich zu sehen sein. Die Schauspieler Wolfgang Bahro, Valentina Pahde und Ulrike Frank (von links) freuen sich bereits.

Die beliebte RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird demnächst auch in Frankreich und Belgien …  Mehr

Mola Adebisi war von 1993 bis 2004 eines der bekanntesten Viva-Gesichter. Nun stellt der Musiksender den Betrieb zum Jahresende ein.

Viva verabschiedet sich: Der Kultsender stellt zum Jahresende sein Programm ein. Bevor es soweit ist…  Mehr