Talk am Grill

  • Sandro Brotz in Kilchberg ZH, am Zürisee Vergrößern
    Sandro Brotz in Kilchberg ZH, am Zürisee
    Fotoquelle: SRF/Daniel Winkler
  • Sandro Brotz, Gülsha Adilji, Daniel Stutz und Lucia Miggiano in Kilchberg ZH, am Zürisee Vergrößern
    Sandro Brotz, Gülsha Adilji, Daniel Stutz und Lucia Miggiano in Kilchberg ZH, am Zürisee
    Fotoquelle: SRF/Daniel Winkler
  • Sandro Brotz in Kilchberg ZH, am Zürisee Vergrößern
    Sandro Brotz in Kilchberg ZH, am Zürisee
    Fotoquelle: SRF/Daniel Winkler
  • Sandro Brotz und Gülsha Adilji in Kilchberg ZH, am Zürisee Vergrößern
    Sandro Brotz und Gülsha Adilji in Kilchberg ZH, am Zürisee
    Fotoquelle: SRF/Daniel Winkler
Talk, Gespräch
Talk am Grill

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
SF1
Heute
09:10 - 09:45
Folge 2, Sandro Brotz lädt ein


Sandro Brotz' Gäste in der zweiten Folge «Talk am Grill» haben komplett unterschiedliche Lebensentwürfen; während die einen Glück hatten, sind die anderen noch immer am Kämpfen oder auf der Suche. Eine spannende Runde beim gemütlichen Grillieren am Zürichsee scheint garantiert zu sein: Lucia Miggiano, 55 Sie war Museologin, Polizei-Dolmetscherin und Flugbegleiterin in Afrika, bevor sie auf einer Privatbank in Basel eine Traumkarriere hinlegte. Mit 50 Jahren gab sie den lukrativen Job auf, machte eine Ausbildung zur Sekundarlehrerin und unterrichtet unter anderem das Schulfach «Glück». Daniel Stutz, 45 Er verkauft in Zürich seit sechs Jahren das Strassenmagazin «Surprise» und arbeitet zusätzlich als Stadtführer von sozialen Stadtrundgängen. Als Jugendlicher musste er das Gymnasium abbrechen, ein Studium der Paläontologie blieb sein Traum. Während der RS verspielte er zum ersten Mal seine Ersparnisse, lebte in besetzten Häusern und ersetzte seine Spielsucht durch harte Drogen. Vor acht Jahren schaffte er den Ausstieg aus der Sucht. Geblieben ist ihm ein Schuldenberg. Gülsha Adilji, 32 Nach ihrer Lehre als Pharmaassistentin holte Gülsha Adilji die Matura nach und studierte erst Populäre Kulturen und Filmwissenschaften an der Universität Zürich und dann Biotechnologie an der ZHAW. Das Studium gab sie zugunsten einer Anstellung beim Jugendsender «Joiz» auf, wo sie zur gefragten Moderatorin und zur Journalistin des Jahres 2012 avancierte. Heute arbeitet sie neben Engagements als Moderatorin als Autorin und Bloggerin.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Vera Russwurm

Vera. Das kommt in den besten Familien vor

Talk | 20.07.2018 | 11:30 - 12:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Tele-Akademie

Tele-Akademie

Talk | 22.07.2018 | 06:45 - 07:30 Uhr
3.32/5019
Lesermeinung
3sat Spuk und Übersinnliches: Walter von Lucadou: Geister

Spuk und Übersinnliches: Walter von Lucadou: Geister

Talk | 22.07.2018 | 09:05 - 10:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zweite Generation der Griswolds (von links): die Söhne James (Skyler Gisondo) und Kevin (Steele Stebbins) sowie Mutter Debbie (Christina Applegate) und Vater Rusty (Ed Helms).

Unter dem programmatischen Titel "Vacation – Wir sind die Griswolds" feiert besagte Familie in der N…  Mehr

In der Holocaust-Gedenkstätte versucht Julia (Kristin Scott Thomas), Anhaltspunkte zu finden.

Regisseur Gilles Paquet-Brenner erzählt in seinem Film "Sarahs Schlüssel" die Geschichte einer Journ…  Mehr

Es ist fast so wie damals: Carlo Menzinger (Michael Fitz) ist am Computer ganz in seinem Element.

In der Tatort-Wiederholung "Macht und Ohnmacht" gibt Michael Fitz als Carlo Menzinger ein kleines Co…  Mehr

Gemeinsam gegen den Rest: Tris (Shailene Woodley) und ihr Freund Four (Theo James) bereiten den großen Showdown vor.

Mit "Die Bestimmung – Insurgent" hat der deutsche Regisseur Robert Schwentke die Reihe fortgesetzt. …  Mehr

Ein Junge unter Gangstern: Joshua (James Frecheville, links) wird von seiner Großmutter Janine Cody (Jacki Weaver) in eine kriminelle Welt hineingezogen. Joshuas Onkel Andrew (Ben Mendelsohn, rechts), Craig (Sullivan Stapleton, zweiter von links) und Darren (Luke Ford, dritter von links) finden sich dort pudelwohl. Genauso wie Barry Brown (Joel Edgerton) gehören sie einer Verbrecherbande an.

Der Australier David Michôd inszenierte mit seinem Regiedebüt "Königreich des Verbrechens" einen ate…  Mehr