Tamara Wernlis Spiel

  • Tamara Wernli - für die einen It-Girl der Rechten für die anderen eine unabhängige Selfmade-Woman Vergrößern
    Tamara Wernli - für die einen It-Girl der Rechten für die anderen eine unabhängige Selfmade-Woman
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Tamara Wernli und Michèle Binswanger Vergrößern
    Tamara Wernli und Michèle Binswanger
    Fotoquelle: ZDF/SRF
  • Tamara Wernli polarisiert mit ihren Aussagen und das interessiert die Medien Vergrößern
    Tamara Wernli polarisiert mit ihren Aussagen und das interessiert die Medien
    Fotoquelle: ZDF/SRF
Report, Reportage
Tamara Wernlis Spiel

Infos
Produktionsland
Schweiz
Produktionsdatum
2018
3sat
Mi., 16.01.
12:30 - 13:00


Für die einen ist sie ein antifeministisches It-Girl der Rechten, für die anderen eine unabhängige Powerfrau mit spitzem Mundwerk: die Schweizer Journalistin Tamara Wernli. Die ehemalige Moderatorin von Telebasel ist heute eine prominente YouTuberin und Kolumnistin bei der "Basler Zeitung". Ihr Fachgebiet: gesellschaftspolitische Reizthemen. Einen Namen machte sie sich mit einer pointierten Haltung zur Feminismus-Debatte. Frauenquoten brauche es nicht, die Lohnungleichheit sei größtenteils von den Frauen selbst verschuldet, viele Frauen seien schlicht zu wenig selbstbewusst und leistungsbereit, um sich in Männerdomänen vorzuwagen, findet die 45-Jährige. Wie kommt die umtriebige Publizistin zu diesen Ansichten? Wie erklärt sie sich, dass sie vor allem von der Rechten Applaus erntet? Diesen Fragen geht die Reporterin Ilona Stämpfli nach. Sie begleitet Wernli nach St. Gallen zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Meinungsfreiheit", schaut ihr bei der Produktion eines ihrer Videos über die Schulter und beobachtet sie als leidenschaftliche Gamerin von "Call of Duty" und als Pokerspielerin. Tamara Wernlis Strategie im Spiel ist die Provokation und Überraschung. "Und wenn es negative Reaktionen gibt - so what? Damit muss man leben. Gewisse Sachen muss man einfach an sich abperlen lassen."


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Wie geht das?

Wie geht das? - Vom Tonklumpen zum Ziegelstein

Report | 18.01.2019 | 11:30 - 12:00 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
arte Re:

Re: - Zum Verzehr geeignet - Reste kreativ verwerten

Report | 18.01.2019 | 12:15 - 12:50 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Hannelore Fischer

ARD-Mittagsmagazin

Report | 18.01.2019 | 13:00 - 14:00 Uhr
3.27/5033
Lesermeinung
News
Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr

Prinz Philip war in einen schweren Autounfall verwickelt.

Prinz Philip saß selbst am Steuer seines Landrovers, als sich der Autounfall ereignete. Zeugen des U…  Mehr

In zehn neuen Folgen spielt Bastian Pastewka bei Amazon sein gleichnamiges Serien-Pendant. Verfügbar ist die Prime-Original-Serie ab 25. Januar.

In der vergangenen "Pastewka"-Staffel schien Tragödie wichtiger als Komödie, Situationskomik blieb b…  Mehr

Auf Rügen wartet ein neues Leben auf Nora Kaminski (Tanja Wedhorn).

Wirklich Neues bot "Praxis mit Meerblick" nicht, als die Reihe im April 2017 erstmals auf Sendung gi…  Mehr

Der alternde Gangster Charles (Edmond Classen) bedient sich der Dienste der beiden Geldeintreiberinnen Petra (Birgit Schuurman, links) und Charity (Katja Schuurman).

Jos wacht am Morgen seiner Hochzeit neben einer Leiche auf – und kann sich an nichts erinnern. "Blac…  Mehr