Der Feldhase ist eines der bekanntesten und beliebtesten Wildtiere unserer Heimat. Ihre verblüffenden Körpermerkmale und Fähigkeiten machen die einstigen Steppentiere auch im Hessischen Ried zu wahren Überlebenskünstlern. Die weiten Ackerbauflächen dieser Region wurden zu einem der letzen heimischen Gebiete, in dem die Hasenbestände nicht stark rückläufig sind. Über mehrere Jahre hinweg hat der Tierfilmer Werner Czarnecki das Verhalten der Tiere im Ried festgehalten. Mit seinen Aufnahmen bietet er spannende Einblicke in das Leben der Feldhasen. Spektakuläre Paarungsrituale sowie seltene Bilder von Nestmulden, die Jungtiere und eine säugende Häsin zeigen, gehören zu den Höhepunkten des Films. Neben den Feldhasen als Hauptakteure zeigt der Film auch einige typische Vertreter der nicht minder aufregenden Vogelwelt.