Der verrückte Flug: Der TANZALARM ist heute an Bord einer Linienmaschine auf dem Münchener Flughafen zu Gast. Singa, Volker Rosin und die Tanzalarm-Kids warten, wie alle Passagiere, noch auf vier weitere Fluggäste. Einige der Passagiere werden langsam schon ungeduldig, da vertreibt ihnen der TANZALARM mit guter Stimmung und Musik die Wartezeit. Dann kann der Flug endlich beginnen. Auch während der Flieger durch einige Turbulenzen steuert, beruhigen die Tanzalarm-Kids und Volker die Passagiere unter anderem mit dem "Tanz vom anderen Stern". Schließlich tanzt dann auch die Crew mit und jede Form von Flugangst ist wie weggeblasen.