Sitara und Tara sind zwei Jungs aus dem Dorf, die man einfach gernhaben muss - auch wenn sie sich ständig in Schwierigkeiten bringen. Doch dann passiert ein Missgeschick... Eines Tages werden die zwei ländlichen Lausbuben Sitara und Tara , die immer und überall Streiche Spielen und Mist bauen, von der Polizei verfolgt. Dabei erschießen sie aus Versehen einen der tödlichsten und gefährlichsten Kriminellen ganz Indiens - den legendären Cobra. Sie suchen Schutz im Hause des Bürgermeisters Singh, der bereits den Bruder des ermordeten Cobra hinter Gitter gebracht hat. Dort bleiben sie eine Weile, und schließlich verliebt sich Tara in Singhs Schwester. Sitara verliebt sich ebenfalls in eine Freundin von Singhs Schwester. Alles scheint gut zu laufen, bis sich herausstellt, dass Cobra doch nicht so tot ist, wie geglaubt...